Der Schlüssel zum Glück

Wie können wir ein gesundes und glückliches Leben führen? Wenn Sie denken, es ist Ruhm und Geld, Sind Sie nicht alleine – aber laut Psychiater Rober Waldinger liegen Sie falsch.

Als Leiter einer 75-jährigen Studie über die Entwicklung Erwachsener hat Waldinger einen noch nie dagewesenen Zugang zu Daten über wahres Glück und Zufriedenheit. In diesem Vortrag teilt er drei wichtige Lehren, die aus der Studie gezogen wurden, genauso wie einige praktische, uralte Weisheiten, wie man sich ein erfülltes, langes Leben aufbaut.

Fazit: Gute Beziehungen machen uns glücklicher und gesünder.

Die Harvard-Studie der Entwicklung Erwachsener könnte die längste jemals durchgeführte Studie über das Leben Erwachsener sein. Über 75 Jahre wurde das Leben von 724 Männern dokumentiert. Jedes Jahr wurden sie nach ihrer Arbeit, dem Familienleben, ihrer Gesundheit begfragt.

Solche Studien sind überaus selten. Beinahe alle lösen sich im ersten Jahrzehnt auf, weil zu viele Probanden aussteigen oder die Geldquellen der Studien versiegen, oder die Forscher abgelenkt werden, oder sie sterben und keiner bleibt am Ball. Aber durch eine Kombination von Glück und die Ausdauer mehrerer Generationen von Forschern hat diese Studie überlebt. 60 unserer ursprünglichen 724 Männer sind noch immer am Leben, nehmen noch immer an der Studie teil, die meisten über 90 Jahre alt.

Posted in Heilung Getagged mit: , ,
Ein Kommentar zu “Der Schlüssel zum Glück
  1. Avatar Cornelia Mohrig sagt:

    Hoffe ich auch für Newslichter auf viele tragfähige, geistvolle, liebevolle Beziehungen zu Lesern und Autoren über Jahre, die das Lebenswerk von Bettina weiter gedeihen lassen. Zum Wohl der Menschheit. Leider kann ich finanziell Newslichter noch nicht unterstützen, eine Mobbingtragödie ( siehe Arte 2001 ” Gepiesackt, entwürdigt, kaltgestellt- Krebsgeschwür Mobbing ” )hat mich in die EU Rente gestürtzt . Mein Angebot an Newslichter und mein Handeln sind meine hftl. nutzbringenden Anmerkungen .. Einen gesegneten, glücklichen Tag wünsche ich den Newslichter .. die gleich dem Hindufest leuchten ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.