Ich will …. das wir uns erinnern

Lesezeit 4 Minuten –

Ich will mich nicht damit abfinden, dass das Leben nun mal so ist
Ich will mich nicht dauernd beklagen, dass alles ist so großer Mist

Ich will mein wahres Selbst leben, wofür sonst bin ich hier
Niemand wird an meinem Sterbebett sitzen und sagen: Johanna ich gratulier.

Ich will Dankbar sein für jede Kleinigkeit
Ist es nicht das, das mir bleibt bis in die Ewigkeit

Ich will Achtsam sein mit mir, vollkommen im Jetzt.
Weder gestern noch morgen baue ich mir mein Nest

Ich will das mein Herz so laut schlägt wie es geht
Wenn es leidenschaftlich bebt, weiß ich, das ist mein Weg

Ich will in der Ruhe und Stille meiner Sophie lauschen
Alles was sie mir sagt, werde ich in Ehren bauschen

Ich will Leidenschaft und Sinnlichkeit in jedem Moment
Langweilige Gespräche und Situationen für keinen Cent

Ich will spielen, Musik, Spaß und Tanzen
Das ist für mich Leben, im Großen und Ganzen

Ich will wahrhaftige Begegnungen mit Dir
Unsere erschaffenen Impulse bringe ich für uns auf Papier

Ich will Dir Raum schenken wenn du sprichst
Mit Liebe wandeln wir Schatten in Licht

Ich will dich sehen mit deinem wahren Selbst
Komm schon endlich raus aus deinem Zelt

Ich will für Dich mein Freund im Feuer stehen
Ob in Freude oder Trauer, du kannst auf mich zählen

Ich will dir zeigen, dass wir alle sind Kinder Gottes
Wie kann etwas an dir falsch sein, ist das nicht des Spottes

Ich will, dass du dich erkennst als Held in deinem Leben
In deiner vollen Schönheit und Würde dich erheben

Ich will Gerechtigkeit für jeden Menschen auf dieser Welt
Niemand hat das Recht andere zu erniedrigen, es ist unser aller Feld

Ich will echte Freiheit für jedes Lebewesen ohne Kompromiss
Ist mir doch egal, dass manche auf dieser Welt haben Schiss

Ich will für jeden eine echte Chance in seinem Universum
Unwichtig wie viele am System hängen und sagen dass ist dumm

Ich will dass wir uns erinnern. wir alle sind aus der gleichen Quelle
Wie können wir es wagen zu unserem Bruder zu sagen, rück mir nicht auf die Pelle

Ich will Eure Herzen mit purer Liebe durchfluten lassen
Gereinigt von jeglichem Schmarrn ist kein Platz mehr für Hassen

Ich will dass wir alle wieder zu einer Einheit werden
Du willst doch auch Liebe und Licht übergeben an deine Erben

Ich will weiter an das Gute in jedem Menschen glauben
Wollen wir am Ende nicht alle das gleiche zaubern?

Ich will, dass wir uns mit unserer Liebe aneinander verschenken
Denn ist es am Ende, nicht die Liebe, die die Welt kann lenken

Jetzt mach ich den ersten Schritt und öffne mich,
um Dir zu sagen:

Ich liebe Dich

Zur Person: Johanna von Les Lilas ist 36 Jahre alt, Bloggerin, Autorin und Liebesstifterin. Zurzeit entsteht ihr erstes Buch, ein Roman, mit dem Arbeitstitel „Sinn-Flut“.

Es erzählt die Geschichte eines Mädchens namens Juno, das im Alter von 20 Jahren eine der bekanntesten Sekten der Welt verließ, die der Zeugen Jehovas und von einem Tag auf dem Anderen all das verliert (Eltern, Bruder, Freunde, soziales Umfeld), was ihr bis dahin die Welt bedeutet. Sie strauchelt im Leben und findet schließlich ihren persönlichen Weg.

Ein Buch frei von Anklage, Schuldzuweisungen oder Anti-Zeugen Propaganda, eher eine Anleitung, um seinen Weg nach dem Ausstieg aus so einem engen Konstrukt zu bewältigen und echtes, bedingungsloses Glück zu erleben. Ein Buch, dass gleichzeitig Parallelen zu anderen „Gefangenschaften“ zieht, wie z.B. Beziehungen, Jobs und anderen Umständen, die uns, unseres Lebensfeuers berauben.

Sie schreibt: „Die Entstehung dieses Romans ist für mich nicht unbedingt mit dem Wort „Traumerfüllung“ zu beschreiben, es ist eher ein tiefer Ruf es schreiben zu „müssen“. Der Ausstieg bei den Zeugen Jehovas hätte mir damals fast selbst das Leben gekostet. Ich konnte einen Weg in die Freiheit, innen wie außen, finden. Ich möchte deswegen einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, dass Menschen in ähnlichen Situationen einen anderen Ausweg erkennen mögen, als z.B. den Suizid.

Jetzt suche ich Menschen die mich durch einen kleinen Beitrag unterstützen und mir damit Rückendeckung geben, damit dieses Buch entstehen kann.“

www.startnext.com/wir-sind-wertvoll

Hier gehts auch zu ihrem Blog: www.wir-sind-wertvoll.com

Sharing is caring 🧡
Gastbeitrag
Gastbeitrag

Viele wertvolle Gastautorinnen und -autoren unterstützen und schreiben für die Newslichter. Informationen zu der jeweiligen Person finden sich am Ende des Autorentextes.

5 Kommentare

  1. Hallo Johanna!

    Du hast mich mit deinem Wunschgedicht zu Tränen gerührt und aus der Seele gesprochen. Danke! Es wird alles so eintreffen bald, wir wachen alle auf!

  2. Liebe Johanna,
    Vielen Dank für Deinen Mut, die Ehrlichkeit und die bewegenden Worte.
    Schön, dass es Dich gibt ??!
    Nathalie

  3. Moin Johanna,
    Tolle Rap. Hat Mich berührt und Ich hab Deine Leidenschaft gespürt.
    Danke für Deine Liebe. Ich liebe Dich auch und grüße die Göttin in Dir.
    Wohnst Du in 1 WohnWagen?
    <3 <3 :O)) Wim.
    Ich werde Dich unterstützen. Du bist gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert