Tao Te King für Eltern

Foto: Elske Margraf

Wenn du möchtet, dass deine Kinder
einen bestimmten Weg gehen,
musst du sie führen, wie der Ozean
einen Fluss heimführt,
indem er sein Wasser stets niedrig hält.

Wenn du deine Kinder
manipulierst, zwingst und drängst,
hast du keinerlei Macht.
Wenn du ihnen jedoch mit Bescheidenheit, Sanftmut
und gutem Beispiel voran gehst,
brauchst du keinerlei Macht.

Hintergrund: Das Tao Te King des Laotse ist neben der Bibel das meistveröffentlichte Buch der Welt und wird wegen seines philosophischen Tiefgangs und seiner praktischen Weisheit geschätzt.

In einer Kombination aus freiem Vers und fachkundigem, psychologisch differenziertem Rat greift das Tao Te King für Eltern die großen Themen auf, die jeder liebevollen Beziehung zwischen Eltern und Kindern zugrunde liegen: die Urteilslosigkeit im Handeln, die Nachahmung natürlicher Prozesse und das Gleichgewicht zwischen Tun und Sein. Es ist eine erbauliche Alternative zu Erziehungsratgebern, die Eltern mit unzähligen »Sie sollen« und »Sie müssten« belehren wollen.

»Es kommt nur selten vor, dass es jemandem gelingt, einen solchen Klassiker zu verbessern … und ihn der modernen Welt zum Geschenk zu machen. Eine solche Leistung bedarf eines Menschen von außerordentlicher Weisheit, Einsicht und Herzensgüte. William Martin ist ein solcher Mensch und dies ist ein solches Buch.«
– Dan Millman –

In dem Buch Tao te King für Eltern sind 81 Texte versammelt, die der Wissenschaftler und Seelsorger William Martin in der freien
Form von Gedichten ohne Reimen abfasste.

Posted in Impulse Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet.