Verpflichtung und Wunder

Verpflichtung und Wunder

Foto: newslichter

Von Claudia Shkatov. Wie fühlt es sich für Dich an, wenn du im Herbst spazieren gehst, und um Deine Füße herum raschelt es von den Massen von Blättern, die die Bäume nun verlieren? Ich fühle mich dann leicht, froh und getragen. Die Blätter sind für mich ein Symbol für all das, was ich zum Jahresende hin abschüttele – so wie ein Baum. Übrig bleiben Wurzeln, Stamm, Äste und Zweige. Wieder ein Stück gewachsen, weiter, höher und tiefer.

Wir befinden uns in einer Phase großer Veränderung. Und sie wird bis ins nächste Jahr hinein anhalten. Zur Zeit ist es wichtig, dass Du Dich auf Deine Wurzeln, Deine Kraft, und Deine Mitte besinnst und alles andere von Dir abschüttelst. Es ist keine Zeit für große äußere Veränderungen, jedoch ganz sicher für innere.

Für viele von uns ist es auch eine sehr geschäftige Zeit. Doch achte darauf, dass Deine Aktionen im Außen in innerer Stille und Ausrichtung wurzeln. Verpflichte Dich jeden Tag nach dem Aufwachen den wichtigsten Beziehungen, die jetzt in Deinem Leben sind. Und zeige Deine Dankbarkeit für alles und jeden, der bei Dir ist oder dazu beigetragen hat, dass Du bis hier hin gelangt bist. Und bitte jeden Tag um Wunder.

Sich verpflichten heißt sich voll und ganz geben. Und das führt zu Klarheit und lässt es zu, dass die Dinge sich auf eine wahre Weise ordnen. Und Du musst nicht wissen, wie. Um Wunder zu bitten, heisst sich selbst genug zu lieben, um sich der Unterstützung und Geschenke würdig zu fühlen, die Du gerade in Deinem Leben brauchst.

Wie Du dieses Jahr beschließt, bereitet den Weg für Dein neues Jahr 2019. Und dabei geht es nicht darum, dass Du Dich ständig glücklich fühlen musst, jeden Tag erfolgreich sein sollst, oder alles ‚richtig‘ zu machen hast. Es geht darum, dass Du im Körper und im Moment anwesend und im Einklang bist, mit dem was geschieht. Und wenn Du im Widerstand bist, dann sei mit dem Widerstand im Einklang.

Deine innere Haltung in jedem Moment, den Du atmest, ist entscheidend.
Du bist wichtig!
_________________________________________________________________________

Verpflichtung und Wunder

Claudia Shkatov

Es gibt Momente im Leben, in denen weißt Du einfach „Es ist genug!“
Und mit Deiner Angst und Deinem Zweifel lässt Du die Zugbrücke herunter und betrittst Neuland.

Für alle, die sich an so einem Punkt in ihrem Leben befinden, biete ich ab sofort ein 
Privates Eins-Zu-Eins-Training über 3 Monate an.

Hier geht es um Dich und Deine Wahrheit.
Ich hole Dich dort ab, wo Du gerade stehst und begleite Dich auf Deinem Weg ins Neuland.

Was passt noch? Was ist zu eng geworden? Was fühlt sich gut an? Was geht gar nicht mehr?
Geht es um Deine Partnerschaft, Deine Familie, Deine wichtigsten Beziehungen? Geht es um Deine Arbeit, Deinen Ausdruck, Deinen Beitrag? Geht es um Dich und Deine Gesundheit? Oder geht es um Dich und Dein Unternehmen?
Vielleicht geht es um all das zusammen….

Die Antwort auf jede Frage liegt auf jeden Fall in Dir. 
Und manchmal ist es hilfreich oder sogar unerlässlich, den Weg in die Antworten nicht allein zu gehen.

Ich bin für Dich da!
Für mehr Informationen klicke hier https://blissbow.de/frauentrainings/privates-training-eins-zu-eins

Posted in Kolumne Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.