Wir ziehen in den Frieden!


„Stell dir vor, es ist Frieden, und jeder geht hin!“ Mit dem Song WIR ZIEHEN IN DEN FRIEDEN ruft Udo Lindenberg zu einer neuen Friedensbewegung auf!

Komm wir ziehen in den Frieden
Wir sind mehr als Du glaubst
Wir sind schlafende Riesen
Aber jetzt stehen wir auf
Lass Sie ruhig sagen das wir Träumer sind
Am Ende werden wir gewinnen
Wir lassen diese Welt nicht unter gehen
Komm wir ziehen in den Frieden

Mehr songtexte: http://www.songtextemania.com/wir_ziehen_in_den_frieden_feat_kids_on_stage_songtext_udo_lindenberg.html
Alle Infos über Udo Lindenberg: http://www.musictory.de/musik/

Denn: „Utopien sind zum Vorverlegen da! – Kinder werden nicht als Rassisten und Kriegstreiber geboren, sie sind unsre Hoffnungsträger für eine friedliche Welt, die nur durch konsequente Abrüstung incl. weg mit dem ganzen Atomraketenschrott zu erreichen ist. Ich hab das Wort Abrüstung schon lange nicht mehr gehört, aber das liegt ja auch nicht im Interesse der Rüstungsindustrie, also wozu sind Kriege da? – damit sie noch mehr ihren schmutzigen Profit machen können.“ Udo Lindenberg

Posted in Herzlichter Getagged mit: , , ,
7 Kommentare zu “Wir ziehen in den Frieden!
  1. Gudrun sagt:

    tausend dank für diesen text und song ich werde ihn weiterverbreiten…

  2. Emily sagt:

    Ja, wieder ein wundervoller Song von Udo, danke für`s Teilen!

  3. Friedvoller Krieger sagt:

    Genau, bin total begeistert. Die Menschen würden den Krieg schnell vergessen, wenn er nicht täglich im 30 min.-Takt gesendet würde. LG

  4. Katharina sagt:

    Toller Song. Nur, über diese Passage bin ich gestolpert:

    „Alle Menschen sollen sich im Geist der Brüderlichkeit begegnen.“

    Es müsste heissen:

    „Alle Menschen sollen sich im Geist der Geschwisterlichkeit begegnen.“

    So sind wir Frauen mit angesprochen, und so ist die GleichWERTigkeit des Männlichen und Weiblichen wirklich gemeint! Und nur so kann wahrer und dauerhafter Frieden entstehen. Sonst bestätigt die sogenannte „Brüderlichkeit“ die patriarchalen Strukturen, die dem Frieden genau entgegengesetzt funktionieren, wie wir die letzten Jahrtausende bis heute deutlich vor Augen geführt bekommen…

  5. Katharina sagt:

    ps: ich habe diese Zeilen auch Udo Lindenberg geschickt, und er hat postwendend geantwortet: … also geschwisterlichkeit… machen wir… “ wie toll ist das denn!!!

  6. Verena Anna sagt:

    Toll, berührend, einfach schön! Danke fürs Teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.