RitualChor: Einfach mitsingen

Ritualchor

Ritualchor.ch

Toller Impuls: Der RitualChor in Luzern und der Zürcher Oberlandist entstanden aus den vielen rituellen Chören, die Susanna Maeder über einen Zeitraum von 26 Jahren aufgebaut und geleitet hat. Lange Zeit fanden zwei mal im Jahr offene Singanlässe in Luzern und Zürich statt, an denen die Chöre ihren Kreis öffneten und zum gemeinsamen Singen einluden.

Viele Menschen strömten jeweils in die Kirchen (in Luzern zur Wintersonnwende sind es inzwischen über 1000) um gemeinsam die rituellen Gesänge anzustimmen. Diese Form des Singens bewegt und berührt die Herzen und ist eine aktiv gelebte Form von lebendiger inter- oder auch überreligiöser Spiritualität.

Offene Singanlässe in Kirchen

Im 2017 entstand nun ein grösseres Singprojekt, welches in vielerlei Hinsicht verbinden soll: Einerseits Verbindung zu sich selber und zu einer lebendigen Spiritualität, aber auch Verbindung von Menschen und deren Religionen über das Singen. Dies soll in den sakralen Räumen unserer Kultur, den Kirchen stattfinden. Die Kirchenräume sind Symbol für den inneren Tempel und tragen die Erinnerung an unsere christliche Wurzeln im Ur- und Grundgedanken in sich. Im gemeinsamen Singen in den Kirchenräumen liegt darum ein Heilungs-Potential von uralten kulturellen und kollektiven Verletzungen.

Geleitet werden diese Singanlässe von Susanna Maeder, mitgetragen von einem verbindlichen Stammchor, der die rituellen Lieder regelmässig einübt und vertieft.

An diesen offenen Singanlässen werden bewusst auch Menschen mit Migrationshintergrund eingeladen. Das gemeinsame Singen von einfachen Rituellen Liedern und Gesängen aus allen Religionen und Kulturen, bieten sich förmlich an für Verbindung und Integration.

Der RitualChor singt sich mit den Menschen durch verschiedene Lebensthemen wie z.B. den Bezug zur Natur und deren Zyklen, die Ehrung des weiblichen und des männlichen Prinzips, die Verbindung mit Themen wie Liebe, Transzendenz, Leben und Sterben, Lieder zur Heilung und Segnung, zum Loslassen und Neubeginnen.

Zu thematischen Anlässen werden Lieder aus der ganzen Welt gesungen. Dies macht der RitualChor auch geeignet, an Lebensübergängen mit und für die Menschen zu singen.

OFFENES SINGEN ZUR WINTERSONNWENDE

Grossanlass mit ca. 1000 Menschen!
Offenes Singen mit dem Ritualchor zum Thema „Liebe und Mitgefühl“
Freitag, 21. Dezember 2018 20:00 – 22:00 Uhr
St. Karlikirche Luzern
Hier mehr
 

RitualChor: Einfach mitsingen

Ritualchor.ch

Posted in Menschen Getagged mit:
4 Kommentare zu “RitualChor: Einfach mitsingen
  1. Michelle Schmidig sagt:

    Liebe Bettina,

    bevor ich die newslichter heute öffnete, fragte ich mich, ob es heute wohl ein besonderes Geschenk für mich hat,

    das mir in meiner jetzigen Situation hilfreich sein könnte.

    Das habe ich mich noch nie gefragt, sondern ansonsten einfach voller Freude geschaut, was es für neue gute Nachrichten gibt.

    Und heute lese ich: Ritualchor, Luzern! Meine Stadt <3!

    Es gibt mir ein unglaubliches Gefühl von Verbundenheit, und obwohl die newslichter ja immer aus der ganzen Welt berichten, ist dies doch so besonders für mich,

    auch weil ich schon an so einem rituellen Singen mit dabei war- und nun, inspiriert von dem Beitrag- wieder hingehen werde.

    Danke einmal mehr für dieses wundervolle Geschenk der newslichter.

    Sie sind ein Segen für die Welt <3 !

    Von Herzen

    Michelle Schmidig

  2. Uschi B. sagt:

    Vor 5 Jahren war ich im Urlaub auf Langeoog und dort gibt es jeden Dienstag Abend das „Dünensingen“. Jeder ist der auf der Insel weilt ist dazu eingeladen, die schönen deutschen Volkslieder, die jeder kennt mitzusingen.

    Als ich da war, sind etwa 100 Menschen gekommen, die sich locker über die Düne am Wassertum verteilten und mitsangen. Es war ein unglaubliches Gefühl der Verbundenheit zu spüren.

    https://www.langeoog.de/veranstaltungen/open-air/langeooger-duenensingen/20170822-1930

    Seitdem denke ich, dass könnte doch in jeder Stadt, in jeder gemeinde stattfinden. Leider konnte ich hier noch niemnaden davon begeister, aber wie ich sehe ist die Zeit reif dafür und glaube fest, dass es bald kommt.

    • Bettina Sahling sagt:

      Danke für diese Ergänzun. In München gibt es auch schon einen Ritualchor für Frauen https://www.newslichter.de/2017/10/ritualchor-fuer-frauen/.

  3. Ulrike Reher sagt:

    Hallo ihr Lieben, das Singen ist auch für mich ein wundervoller Moment um in Verbindung mit mir selbst und gleichzeitig in der Verbundenheit mit dem großen Ganzen zu sein.Ich lebe in Lübeck / Norddeutschland – gibt es auch hier bei uns im Norden schon einen Ritualchor? Wer kennt ihn und kann helfen in Kontakt zu kommen?
    Mit herzlichem Dank für die newslichter & lichtvollen Grüßen, Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.