Spiritualität und Kindheit

Lesezeit 2 Minuten –

Kinder sind an sich sehr spirituell und wir Erwachsenen können uns bemühen, dies zu erkennen und die Kinder auf einem Weg zum Erwachsen-werden zu begleiten, der diese wundervollen Fähigkeiten voll erblühen lässt und nicht durch eine ganz materialistische Erziehung wegrationalisiert. Die Weiterbildung „Spiritualität und Kindheit“ ist interdisziplinär für Ärzte, Lehrer, Therapeuten, Eltern und alle Menschen die eng mit Kindern arbeiten angelegt und folgt der Fragestellung: Wie können wir Erwachsenen uns veredeln, uns weiter entwickeln, für uns und die uns anvertrauten Kinder.

Forschung & Nachhaltigkeit

Es gibt Gesetzmäßigkeiten in Bezug auf Meditation und das Innenleben, die sich in berührender Weise in den unterschiedlichsten Kulturen wiederfinden und wissenschaftlich herausarbeiten lassen. Diesen Gesetzen versuchen wir nachzuspüren, unter Berücksichtigung der Tatsache, dass sich die eine Person mehr bei dieser oder jener Strömungen „zu Hause“ fühlen kann.

Bereits im Voraus erhalten die Teilnehmer Übungsvorschläge und kleine Texte zur Anregung. Zugleich werden wir Möglichkeiten kennenlernen, um unseren Weg zu dokumentieren und so vertieft forschend kennenzulernen. Viele Fragen sind noch offen. Was hindert viele Menschen daran, Meditationen langfristig durchzuhalten?

Diese Fortbildung soll dazu beitragen, dass die Teilnehmerinnen intensiv und nachhaltig zu einem gesunden, vitalisierenden, erkenntnisfördernden Umgang mit ihren seelischen und geistigen Kräften finden – für sich selbst und zum Wohle der ihnen anvertrauten Kinder.

Die Möglichkeiten eine meditative Stimmung, Übungen und das Thema Spiritualität lebenspraktisch mit Kindern in der Schule umzusetzen werden dargestellt und basierend auf der Menschenkunde altersentsprechend besprochen.

Vom Mi. 13.03. – So. 17.03.2019 im Seminarzentrum – Schloss Wasmuthhausen

Hier zum Flyer und zur Webseite.

Dozenten

Dr. med. Michaela Glöckler (Präsidentin Eliant)
Dr. med. Silke Schwarz (Kindgerecht, Universität Witten/Herdecke)
Prof. Dr. med. David Martin (Universität Witten/Herdecke, Universität Tübingen)
Jaap van de Weg (Psychosomatik, Buchautor)
N.N. (Buddhistische Meditation)

Spiritualität in der Medizin: MeditMed

 

Sharing is caring 🧡
Bettina Sahling
Bettina Sahling

Bettina Sahling ist die Gründerin und Hauptakteurin hinter dem Online-Magazin newslichter.de, das sich seit seiner Gründung im Jahr 2009 der Verbreitung positiver Nachrichten widmet. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, täglich inspirierende Geschichten und gute Nachrichten zu teilen, um den Lesern Hoffnung und positive Impulse zu geben.

Ein Kommentar

  1. Seien WIR, „Erwachesene“, bescheiden! Und lernen WIR von Unseren Kindern. Sie haben schon Alles und sind dem Licht noch näher als WIR. Respekt&Würde. Lassen WIR Uns von Unseren Kindern begleiten! <3 <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert