Lichtung

Egal, wie viel ich heute schaffe und was liegen bleibt, ich bin genug. Es geht darum, abends schlafen zu gehen und zu denken: Ja, ich bin unvollkommen und verletzlich und manchmal ängstlich, doch das ändert nichts an der Tatsache, dass ich auch mutig bin und Liebe und Zugehörigkeit verdiene.
Brene Brown Die Gaben der Unvollkommenheit
diegabenderunvollkommenheit

Sharing is Caring 🧡
Posted in Lichtung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.