Die Dimensionen überlagern sich

Foto: Activedia/Pixabay

Von Eva Denk. Wenn sich die Welten überlagern so wie in diesen Zeiten, dann seid ihr mehr als gefordert. Eure Systeme werden auf null gestellt um alles aufzuschlüsseln was an unterschiedlichen Ebenen sich entwickelt.

Es ist nicht so, dass es diese verschiedenen Dimensionen vorher nicht gab.
Es ist nur so, dass ihr vorher aufgrund der Dichtigkeit eures Bewusstseins nicht in der Lage wart, sie wahrzunehmen.
Jetzt beginnt ein völlig neues Sichöffnen in all die verschiedenen, sich überlappenden Felder die euch alle rufen.

EIN RUF GEHT AN EUCH

Dazu gehört auch eure eigene Reise auf Erden zu integrieren.
All eure Leben möchten beachtet werden damit ihr euch von alten Emotionen löst.
Und ebenso ruft euch euer Sternenvolk, eure Heimatgalaxie um sich euch ins Bewusstsein zu tragen, sodass ihr fortan mit ihnen interagieren könnt.
Und ebenso zieht euch das neue Zukunftssein in die fünfte und siebte Dimension und öffnet die Flügel um euch unter die Fittiche zunehmen.
Gleichzeitig gebärt sich das neue Kind der Erde, das mit euch weiter gehen möchte in diesem neuen Sein.
Ebenso öffnen sich mehr als sonst die astralen Welten und eure vorausgegangenen Wesen nehmen Kontakt auf.

ALL DAS HAT EINEN PLAN

All dies wirkt auf euch ein und ihr wundert euch, dass ihr verwirrt seid gelegentlich und euch durcheinander fühlt oder auch völlig überfordert seid von all dem Hin- und Her.
Denn es ist ein ständiges Hin- und Her zwischen den Welten.
In diesen Zeiten müsst ihr euch nicht mehr zwischen oben und unten entscheiden, ihr Lieben, sondern zwischen unzähligen Ebenen, Seinsweisen, Welten und neuen Öffnungen.

All dies verlangt euch, eurem Körper, euren Beziehungen und eurem Mentalsystem unendlich viel ab.
Dazu kommt noch, dass sich alles beschleunigt im Innen und im Außen.
Je mehr ihr euch für die neuen Ebenen öffnet umso mehr sitzt ihr in einer rasanten Achterbahn und nirgends ist die Bremse zu finden.
All das hat Methode, ihr geliebten Seinswesen.
All das hat einen Plan.

ES GEHT NICHT UM EINE ENTSCHEIDUNG SONDERN EINE WAHL

Je mehr ihr durcheinander gewirbelt seid und nicht zur Ruhe kommt, umso mehr können wir unsere Arbeit tun, euch erhöhen und erweitern, denn der Verstand kann all dies nicht mehr fassen und das ist der große Segen.

Scheinbar wird alles immer noch polarer, weil ihr wie hin- und herschaukelt zwischen den zwei Strömen des Einen, der Angst und der Liebe.

Immer wieder seht ihr nun, dass es nicht eine Entscheidung für oder dagegen gibt. Nicht ein Entweder-oder.

All das Schwarz-Weiß-Denken weicht einem Verstehen für beide Seiten, einem Erkennen, dass beide ihre Berechtigung haben, ja dass es scheinbar darum geht, beides zu erkennen als das, was in sich stimmt und seine Berechtigung hat.

In diesem ganzen Prozess geht es vor allem darum, dass ihr Schwingung erkennen lernt und fühlt, was ihr benötigt und was ihr entlassen könnt.
Ihr lernt nun zu wählen.

Willkommen in eurem neuen Sein!“

Liebe zu euch von EVA

Auszug aus Vorausschau Juni19, kostenlos zu beziehen unter:
https://www.salimutra.de/netzwerk/newsletter/

EVA DENK – MEDIALE ASTROLOGIE – SALIMUTRA
www.salimutra.dewww.evadenk.de mit Christopher Amrhein

Posted in Heilung Getagged mit: ,
2 Kommentare zu “Die Dimensionen überlagern sich
  1. Avatar Florian Auer sagt:

    EVA
    Was soll ich sagen…
    🙏

    Der Flo

  2. Avatar Björn sagt:

    Danke liebe Eva. Es passt gerade sehr gut. Ich verstand gerade nicht mehr viel in diesen Tagen. Jetzt wird es etwas klarer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.