Plauder-Kasse gegen Einsamkeit

Plauder-Kasse gegen Einsamkeit

Foto: Jumbo Supermarkt

Wie schön ist das denn – hier darf es ein bißchen mehr Zeit sein. In den Niederlanden gibt es jetzt in einem Supermarkt eine „Chat-Checkout-Kasse“, wo ich beim bezahlen, zum länger plaudern eingeladen werde.

Im Jumbo-Supermarkt in Vlijmen gibt es dazu noch eine „Kaffee-Ecke für alle“. Die „All Together Coffee Corner“ ist ein Treffpunkt, an dem gerade ältere Menschen Anwohner und Freiwillige der Stiftung „Alles voor Mekaar“ (übersetzt „alles füreinander“) in einem sicheren und einladenden Raum treffen können. Freiwillige helfen vor allem älteren Menschen, nicht nur, indem sie Gesellschaft leisten, sondern auch beim Einkaufen oder z.B. zu Hause oder bei der Gartenarbeit.

Beide Initiativen setzen ein Zeichen gegen Einsamkeit und für mitmenschliche Verbundenheit. Und für Entschleinigung für die wirklich wichtigen Dinge des Lebens.

Quelle Zukunft des Einkaufens.

Posted in Menschen Getagged mit: ,
3 Kommentare zu “Plauder-Kasse gegen Einsamkeit
  1. wunderbar, so sollte die Zukunft aussehen 🙂

  2. Zur Nachahmung empfohlen:
    Seit 2 Monaten biete ich in der Altstadt von Eutin mein Zuhören an:

    Lösungen to go
    Ich habe JETZT Zeit für Sie
    und kann Ihnen zuhören – einfach eintreten!!

    donnerstags von 11 bis 13 Uhr

    Manchmal fehlt mir gerade JETZT eine Gesprächspartner*in.
    Eine, mit der ich mich austauschen kann.
    Eine, die zuhören kann und keine wohlgemeinten Ratschläge gibt.
    Eine, die mir hilft, meine ganz eigene Lösung zu finden.
    Eine, die Geduld hat, während ich meine Gedanken formuliere.
    Manchmal bin ich aber auch ein bisschen einsam und es würde mir gut tun,
    wenn ich einfach ein paar Worte mit jemanden wechseln könnte,
    der Einsamkeit und Traurigkeit aus eigener Erfahrung kennt.
    Manchmal genügt mir auch ein einfacher Klönschnack und ein Glas Wasser,
    um den Tag ein kleines bisschen freudvoller zu machen.
    DU bist herzlich willkommen … Ich habe Zeit für ein kostenfreies Gespräch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.