Der Unterschied zwischen reparieren und behilflich sein

Bild von Free-Photos auf Pixabay

Von Mia Brummer. Habt ihr euch schon mal überlegt, was der Unterschied zwischen helfen, reparieren und behilflich sein ist?
.
Wenn wir einem Menschen helfen im Sinne von „reparieren“ wollen, dann werden wir seine verborgene Ganzheit nicht erkennen. Wir werden auch kaum die Integrität des Lebens in ihm erkennen. Diese „Helfer“ sind absolut von ihrer Expertise überzeugt und irgendwie auch, dass ihre Lösung die einzig richtige ist.
.
Wenn wir behilflich sind, dann dienen wir dem Prozess, dann erkennen wir die noch ungeborene Ganzheit in anderen. Wir kollaborieren und stärken unser Gegenüber. Und der mag dann vielleicht das erste Mal in seinem Leben seine Wirkkraft spüren, die ihm hilft, die beste Lösung für ihn zu finden.
.
Wie wirst Du das nächste Mal reagieren, wenn Dich Jemand um Hilfe bittet?

Mia Brummer

Mia Brummer bietet seit 15 Jahren in ihren schamanischen Seminaren die Möglichkeit, sich in und mit der Natur zu erfahren und zu entfalten. Sie begleitet Dich bodenständig und humorvoll bei Deiner Reise durch`s Medizinrad, bei Deiner Visionssuche und Frauen in ein authentisches Weib-Sein damit Du wieder Deine vollen 360° des Lebens lebst! Mehr hier.

 

Sharing is Caring 🧡
Posted in Lichtübung Verwendete Schlagwörter:
2 Kommentare zu “Der Unterschied zwischen reparieren und behilflich sein
  1. Liebe Mia!
    Danke für die kurze, aber sehr deutliche Erinnerung an den Unterschied zwischen “gut” und “gut gemeint”.
    Impulse geben, Wahlmöglichkeiten aufzeigen, die Blick weiten und dann loslassen –
    das hat mir geholfen und so gebe ich es mittlerweile auch weiter.

    Mein Weg ist der richtige!

    FÜR MICH!

    Und wenn sich mein Gegenüber angesprochen fühlt, unterstütze ich gern beim Finden des eigenen Weges.

    Ich wünsche allen von Herzen, dass in Zeiten des Feststeckens jemand da ist, der umsichtig und uneigennützig agiert, vielleicht beim Lösen von Blockaden hilft und dann loslassen kann.

    Herzensgrüße
    Imke

  2. Avatar Mia Brummer sagt:

    Liebe Imke,
    ein herzliches Dankeschön für das Teilen Deiner Weisheit.
    Dein Gedanke, dass es Jemanden geben könnte, der beim Feststecken umsichtig und vor allem uneigennützig agiert, ist wundervoll.
    So schließe ich mich Deinem Wunsch an und hoffe, dass wir alle auf diese Weise umsorgt werden!
    von Herz zu Herz, Mia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.