Liebe in Zeiten von Corona

Bild von Pexels auf Pixabay

Haltet eure Herzen offen.
Das ist das Wichtigste.
Siegt nicht der Angst, siegt dem Leben.

Es ist an der Zeit, zu entscheiden, wofür du hier bist.
Wofür du gehst, wofür du einstehst.

Ist es die Angst? Oder die Liebe?
Die Macht des Vertrauens, des Verbundenseins?
Worein willst du deine Waagschale legen?

Vertraue dir und deinem Weg.
Dem, den du vor dir hast.

Gehe weiter, halte nicht an.
Sei verbunden, sei dir treu.

Es ist alles da.
Ihr seid als Menschen zusammen auf diesem Planeten.
Es ist an euch, zusammen dieses Problem zu lösen.
Dieses Problem, von dem ihr meint, dass es ein Problem sei.

Vielmehr vermag es ein Hinweis zu sein auf das Kränkelnde eures Planeten.
Diese Krankheit mag euch zeigen, dass alles mit allem verbunden ist.
Dass es wertvoll ist, den Blick aufs Ganze zu richten.

Ja, ihr könnt euch einrichten, vorsorgen. Doch das ist es nicht. Das ist es nicht im Kern, was bleibt, wenn alles geht. Im Kern bleibt und geht die Frage, ob euch bewusst ist, ob ihr gewillt seid, anzuerkennen, dass dieses Verbundensein existiert.

Bist du bereit, anzuerkennen, dass dein Schmerz auch der deines Nachbarn ist?
Dass du Mensch bist, im einfachsten Gewand, wie es einmal so schön heißt.

Es ist an der Zeit, aufzubrechen und bereitzuhalten, wofür du gehst.
Die Blume in deinem Herzen erblühen zu lassen, zu leuchten,
sichtbar zu sein, für das, wofür du gehst.

Sei bereit. Sei hier. Sei wach.

Bleibe bei dir, erinnere dich und dein Leben.

Wisse um dein Verbundensein, sei hier, in der Liebe, im Kontakt, in der Liebe zu dir.
Beginne, wo du bist, hier ist alles, was du brauchst. Jetzt ist die Zeit, zu gehen.

Eine Botschaft der geistigen Welt, die Sabrina Gundert zum Thema Corona empfangen hat: “Für mich wirkt sie sehr heilsam, klärend, richtungsstärkend.”

Sabrina Gundert begleitet Menschen dabei, sich zu erinnern, wofür sie hergekommen sind auf diese Welt. Bücher von ihr: „Auf dem Herzensweg – Lebensgeschichten spiritueller Frauen“, „Hab Mut und geh – Das Herzensweg-Praxisbuch“.

Verbindende Kreise von und mit Sabrina, online wie vor Ort, hier: https://www.sabrinagundert.de/seminare

Als nächstes findet ihr Wochenendseminar “Frauenweisheit – Frauenkraft” vom 20.-22. März 2020 im Seminarhaus Lindenhof, nahe des Bodensees und der Schweiz statt. Eine Anmeldung ist noch möglich.

Am Mittwoch, 18. März 2020 gibt es den stärkenden Ritualabend online für Frauen zur “Frühjahrs-Tag-und-Nachtgleiche” im Jahreskreis. Wenn du nicht live mit dabei sein kannst, kannst du dir im Anschluss die Aufzeichnung anschauen!

 

Sharing is Caring 🧡
Posted in Herzlichter Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.