Verbinde Dich Tag 27: Anker finden

Screenshot youtube: Miten und Deval Premal

Mein täglicher Rahmen, meine Anker in diesen wilden Zeiten sind zwei “Termine”. Unsere Meditation im gemeinsamen Lichtkreis um 7.30 Uhr am Morgen mit “The Power of love is here now”. Und um 22.00 Uhr das gemeinsame Singen mit Deva Premal und Miten via facebook.

Die beiden sind in Costa Rica am Meer und es ist so berührend zu sehen und zu fühlen, wie sich in den Kommentaren die Herzen aus aller Welt in Liebe und Mitgefühl verbinden. Mit dem Gayatri Mantra wird mein Herz ruhig, meine Seele still und mein Körper sinkt getröstet in den Schlaf.

Namaste – Danke!

Posted in Lichtbild Getagged mit:
Ein Kommentar zu “Verbinde Dich Tag 27: Anker finden
  1. Ja! Das Lied begleitet mich auch sehr. Ebenso die abendliche Meditation.

    Ich habe meinen Tagesverlauf verändert: Yoga und Qi Gong morgens im Park, dazu Bewegung, Sonne, das tut gut. Und immer weder im Tagesverlauf innehalten, still werden, spüren, Gefühle wahrnehmen und bewegen, in mir ankommen. Mich ausrichten und selbst in meine Kraft und das Verbundensein mit mir gehen.

    Rituale und Natur, ebenso wie mein Angebundensein an ein großes Ganzes (und mir das immer wieder bewusst zu machen, das können wir alle), unterstützen mich da sehr.

    Herzlich, Sabrina.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.