Ein Lied für die Welt: Let it be!


COVID-19 hat die Welt unter Quarantäne gestellt. Das Coronavirus scheint uns alle betroffen zu haben. In diesen Momenten wende ich mich der Musik zu. An die einfache, zeitlose Kraft des Gesangs.

London hat viele öffentliche Klaviere. Seit dem Einschlag des Coronavirus und der COVID-Sperre sind sie gesperrt und auf unbestimmte Zeit geschlossen. Und die Straßen sind so viel ruhiger geworden. Nervöse Blicke, Köpfe nach unten, Masken auf unseren Gesichtern. Zum Glück habe ich herausgefunden, dass das vergessen worden war. Ich widme dieses Lied der Welt.

Ich danke Ihnen.
Stephen

Posted in Herzlichter Verwendete Schlagwörter: , ,
4 Kommentare zu “Ein Lied für die Welt: Let it be!
  1. Avatar Dagmar sagt:

    ….zutiefst berührend….
    💚💖💙 Danke 💙💖💚
    Dagmar

  2. Avatar Lolit sagt:

    Lieber Stephen,
    das Lied hat mich sehr berührt. DANKE.
    Lolit

  3. Avatar Fabjulos sagt:

    Hi ihr, ich finde es auch sehr sehr berührend, vor allem nachdem ich das video Being a deaf musician dazu gesehen habe: https://www.youtube.com/watch?v=MYQuW22qGtI Wir sind perfekt. Wir sind limitless. Lasst uns das Beste drauß machen!!! FAB;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.