Kostenlose Gründungsberatung: alge – vegane Initiative

Vielleicht haben jetzt manche auch Zeit, an einem neuen Unternehmens-Konzept zu arbeiten. Ein 14-köpfiges Kompetenzteam hilft ehrenamtlich neue vegane Alge-Restaurants/ Bistros/ Cafés zu eröffnen und zu betreiben.

Ziel: Das Angebot für gesundes veganes Essen soll vergrößert werden.

Hier alle Infos und schon bestehende Projekte in Deutschland und Österreich.

Hintergrund: Alge – Ursprung unseres Lebens

Das Leben auf der Erde begann vor über 3 Milliarden Jahren mit den Archäbakterien und den ersten grünen Lebewesen, Blaualgen genannt. Diese verwandelten durch Photosynthese die giftige Uratmosphäre in eine sauerstoffreiche und lebensfreundliche Atmosphäre. Algen enthalten Aminosäuren, Mineralien, Vitamine, Antioxidantien und wertvolle ungesättigte Fettsäuren wie die Omega-3-Fettsäuren. Algen sind wertvoll.

Deshalb ist Alge ein idealer Name für gesunde Ernährung.

Posted in Menschen Verwendete Schlagwörter: , ,
2 Kommentare zu “Kostenlose Gründungsberatung: alge – vegane Initiative
  1. Avatar Renate Rahmstorf sagt:

    Vielen Dank, Bettina, dass du so vielfältig von den Themen her mit deinen wunderbaren Newslichtern “unterwegs” bist. Ich werde jetzt erstmal noch eine Spende “drauflegen”. Ich bin wirklich dankbar für dein/euer Magazin !!!!
    1000 liebe Grüße
    Renate

  2. Avatar petra sagt:

    Dem Beitrag von Renate kann ich nur beipflichten. Der NL ist eine unglaublich schöne und wichtige Inspirationsquelle für mich. Ich verteile dann gerne immer wieder Beiträge gezielt an Dritte. DANKE! Alle guten Wünsche. Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.