Virtuelle Landpartie 2020


Ja, ich vermiss sie diese Tage schon – auch die Kulturelle Landpartie im Wendland muss 2020 nach 30 Jahren erstmals ausfallen. Ersetzt wird sie diese Tage durch die erste virtuelle Landpartie, bei der ein Kamerateam ein paar ausgewählte Wunderpunkte besucht hat.

Viele Menschen hatten sich bereits im Vorfeld unendlich viel Mühe gegeben, um zwischen Himmelfahrt und Pfingsten Einheimische und Gäste zu begeistern. Hier kommen genau diesem Zeitraum einige dieser Menschen zu Wort und können ihre Geschichte erzählen. Zeit zum Nachdenken über das, was gut an der Pause ist, was traurig ist und was wirklich wichtig ist…

Die Macher Melinda und Olaf schreiben: „Dieses Projekt entstand ausdrücklich ohne Aufforderung, Absprache oder Autorisierung von Behörden, Gruppierungen oder Vereinen. Uns geht es ausschließlich darum, unsere Zeit sinnstiftend für jene einzusetzen, die uns am Herzen liegen. Die Virtuelle Landpartie ist ein schwacher aber für uns wichtiger Ersatz für altbekannte Veranstaltungen im Jahr 2020.“

Hier alle Geschichten anschauen.

Virtuelle Landpartie

Sharing is Caring 🧡
Posted in Menschen Verwendete Schlagwörter: ,
Ein Kommentar zu “Virtuelle Landpartie 2020
  1. Elli Boness sagt:

    Oh ihr Lieben,
    da müsst Ihr sicher mit großen finanziellen Verlusten rechnen!
    Der einzige Vorteil ist die unfreiwillige Pause…
    wünsche Euch viele Erkenntnisse und eine „wundervolle“ Pause!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.