Beiträge zu Kunst

Ein Meisterwerk wird vollendet: Sagrada Família


Ich grüße Euch heute als Barcelona, wo ich mir Antoni Gaudís Meisterwerk, die Sagrada Família (vollständige katalanische Bezeichnung: Temple Expiatori de la Sagrada Família; deutsch Sühnekirche der Heiligen Familie) anschaue.  Weiterlesen ›

Posted in Lichtbild Getagged mit: ,

Verbunden mit dem Zyklischen

„gamla moder jord“ – die alte Mutter Erde fraugroß Foto: Sabrina Gundert

Sie formt lebensgroße Frauen und handschmeichlerkleine Göttinnen. Ist mit den Händen in der Erde ihres Gartens und im Ton in ihrer Keramikwerkstatt ebenso zuhause wie zwischen den Welten. Bei Bei Regula Käser-Bonanomi (51) lässt sich die eigene Urne töpfern und das Eingebettetsein ins Zyklische über das Feiern der Jahreskreisfeste erfahren. Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: , ,

Kaffee-Lebens-Kunst

Andere trinken nur Kaffee, Viola Winokan stellt bezaubernde Kunst damit her. Ihre Kunst und Philosophie ist gezeichnet, erweckt und angetrieben durch Kaffee 🙂

Sie schreibt uns aus ihrem Atelier in Amsterdam:
„In unserer immer schneller werdenden Welt können wir uns auch immer schneller, immer leichter miteinander verbinden. Eine tägliche Verbindung zwischen uns und den anderen, zu uns selbst und unserem Bewusstsein ist der Kaffee. Weiterlesen ›

Posted in Impulse Getagged mit: ,

Achtung Raubdruckerin!

310359 Die Kunst liegt auf der Straße. Das hat Emma-France Raff entdeckt und verwendet als Druckmodul für Textilien und Papier Gullideckel und andere öffentliche Reliefs. Indem sie ein Kleidungsstück oder eine Baumwolltasche oder Papier auf eine mit Farbe beschichtete Ablaufabdeckung drückt, wird

Tanzperformance: The mechanics of history

309635 Ich musste einfach immer weiter schauen. Die faszinierende Tanzperformance „The Mechanics of History“ zieht in seinen Bann.

Der Pathenon der Bücher

307352 The Parthenon of Books (Der Parthenon der Bücher) ist ein Zeichen gegen das Verbot von Texten und die Verfolgung ihrer VerfasserInnen. Für die Realisierung des Werks sammelten die argentinische Künstlerin Marta Minujín und die documenta Bücher, die nach Jahren des

Kunst von Frauen ist gefährlich

305789 Warum sind ihre Arbeiten auf dem Kunstmarkt weniger wert? Warum sind in fast allen Museen weltweit immer noch weitaus weniger Werke von Künstlerinnen zu sehen? Wo sind all die Frauen? Sie waren schon immer da.

Skulpturen der Erde

304584 Was für ein bezaubernde Fülle und Schönheit zeigt Debra Bernier mit ihren Skulpturen mit Materialen von Mutter Erde.

Auf dem Wasser laufen- The Floating Piers

301619 Der 80jährige Christo hat der Welt wieder ein magisches Kunstwerk geschenkt. Seit dem 18. Juni kann man in dem kleinen Alpenort Sulzano am Lago d’Iseo (etwa 100 Kilometer östlich von Mailand) einen drei Kilometer langen schwimmenden Steg beschreiten. Umwickelt mit

Sinnliche Reise

301456 «Die Welt wird erst glücklich sein, wenn alle Menschen Künstlerseelen besitzen.» – Auguste Rodin Von den Bildern des Irakkriegs und der sich ausbreitenden Gewalt in der Welt tief bestürzt, besuchte die 95jährige Choreografin Anna Halprin im Rahmen einer grossen Retrospektive

Zauberhafte Wesen am Strand

301415 Fast zwei Jahrzehnte lang hat der Künstler Theo Jansen an der Erschaffung seiner Strandbiester gearbeitet. Diese neue Lebensform, die imstande ist, sich aus eigener Kraft zu bewegen und sogar zu überleben. Die Strandbeests fangen den Wind mit ihren hauchdünnen Flügeln

Web 0.0.

301035 In dem italienischen Städtchen Civitacampomarano ist der Internet-Empfang schlecht und das Netz lahm. Aber dank eines Kunstprojekts gibt es eine Whatsapp-Telefonzelle, einen Gmail-Briefkasten und die eine Twitter-Bank.

Atman Ausstellung in Berlin

300754 Berlin ist ja immer eine Resie wert, aber vom 1. Juni bis 30. September einmal mehr. Denn dann findet die ATMAN AUSSTELLUNG in der Malzfabrik statt. Sie soll auch zum CO-CREATION SPACE werden!

Einfach mal NICHTS tun

299134 Paro Bolam teilt mit uns die Kunst des Nichts tun. Kleiner Gruß aus meinem Urlaub, der schon halb rum ist. Mein Plan dieses Mal (eigentlich kein Plan, es geschah von selbst): Nichts zu tun, bis von selber die Lust kommt.

Rücklicht: Joseph Beuys

298769 „Jeder Mensch ist ein König“. Am Samstag, 23. Januar jährt sich zum 30. Mal der Todestag von Joseph Beuys. In diesem kurzen Video (ab 0:26) ist der schon todkranke und ausgezehrte Beuys vier Wochen vor seinem Tod zu sehen, wie

Unendliche Brücke

296462 Ein besonderes Kunstwerk ist die „Unendliche Brücke“ an der Küste der dänischen Stadt Aarhus. Sie wurde von den dänischen Architekten Gjøde&Povlsgaard im Rahmen der internationalen Biennale „Sculpture by the Sea“, gebaut.

Die Verbindung von Kunst und Spiritualität

297411 Von Kerstin Brenner. „Es ist mein Wunsch und meine Aufgabe, mit meinem Schaffen Schönheit und Fülle zu vermitteln und die geistige Welt in sichtbare Formen und spürbare Energien bringen“, so beschreibt die Künstlerin Judit Hildebrandt ihre außergewöhnliche Gabe und den