Richtig gießen in Haus und Garten

Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay

Eine kleine Gedächtnisstütze zum Thema „Gießen zum richtigen Zeitpunkt“: Zimmer-, Kübel- und Balkonpflanzen nur an Wassertagen gießen (Mond in Krebs wie heute am 19. Juli, Skorpion, Fische). Im Freiland gießen nur beim Einsetzen und Säen, bis die Pflänzchen kräftig genug sind, danach nicht mehr.

Nachdem aber die Klimaerwärmung manchmal für Perioden unnatürlicher Trockenheit sorgt, im Freiland notfalls auch mal zwischendurch gießen, aber dann ebenfalls nur an Wassertagen. Aber bitte niemals von oben auf das Blattwerk, sondern immer nur direkt im Wurzelbereich. Und nicht bei praller Sonne, sondern immer nur abends oder sehr zeitig am Morgen. Bei allem Tun sollte immer auch der gesunde Menschenverstand zum Zug kommen! Täglicher Mondkalender hier.

Garten Streifenkalender 2021 – NEU von Johanna Paungger-Poppe & Thomas Poppe

Der Mond schenkt ein üppiges Blütenmeer, kerngesunde Pflanzen und reiche Ernte. Dieser Kalender enthält alle wichtigen Symbole für das Gärtnern mit dem Mond. Ob für Aussaat, Pflege, Vermehrung, Schädlingsbekämpfung oder Unkrautregulierung – hier ist der richtige Zeitpunkt auf einen Blick ersichtlich. Die 12 stimmungsvollen Gartenmotive sind ein schöner Wandschmuck.

Ausstattung: 12 farbige Abb. Hier bestellen

Sharing is Caring 🧡
Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: ,
2 Kommentare zu “Richtig gießen in Haus und Garten
  1. Avatar Gerlinde sagt:

    Danke, das ist ein guter Tipp, an den ich mich im Alltag auch oft halte. Ich arbeite zur Zeit mit den Aussaattagen von Maria Thun und die zeigen von 18.07. abends bis 20.07. abends Blütentage an. Erst ab Montagabend dann Blatttag. – Es ist also gar nicht so einfach, mit dem richtigen Zeitpunkt….

  2. Avatar Monja sagt:

    Ich finde den Beitrag nicht so wirklich informativ. Selbst als Gedächtnisstütze deklariert, müsste ich ja wissen woran er mich erinnern soll… Kommt eher wie Werbung daher.
    Wünsche mir mehr positive Nachrichten aus aller Welt und allen Bereichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.