Lade das Gold in dein Leben ein

Foto : Unsplash

Beginne von innen heraus zu leuchten von Omara Evertz. Die Blätter fallen, die Bäume sind bunt. Der Herbst ist sichtbar, wild und vielfältig. Die Natur lässt los. Lässt das alte Gewand fallen, wird nackt, um sich zu erneuern. Es ist eine Konzentration auf das Wesentliche spürbar, wenn sich die Säfte und Kräfte zurückziehen. Was zählt wirklich?

Wie können wir noch gut und gesund leben diese Tage?

Bei all dem Wandel, den wir gerade auf globaler Ebene in der Gesellschaft erleben können, schenkt die Natur uns antworten. Sie gibt einen Anker für das Neue, sie erlaubt und lässt zu. Sie kämpft nicht an, denkt nicht, sondern IST.
Einfach.

Durch ihren Blick, durch ihre Augen können wir erkennen. Verstehen. Fühlen, wie Wandel in seiner Essenz „funktioniert“. In kleinen Schritten, fortwirkend, ohne an der Form festzuhalten.

Durch ihre Einfachheit passt sie sich unmittelbar an die Energien der neuen Zeit an. Angebunden an die Kraftquelle des Kosmos kann sie Stütze sein, für uns Menschen. Kann sie uns den Weg weisen, wie Mensch Sein neu gelebt werden kann.

Foto : Omara Evertz

Jeden Morgen gehe ich in den Park spazieren und lehne mich an einen alten, großen Baum. Ich brauche nichts zu tun, stehe einfach da, angelehnt. Heute morgen wurde ich gefragt, ob alles in Ordnung wäre, als ich so dastand. Ich musste schmunzeln und hörte mich sagen: „Alles ist in bester Ordnung.“

Denn genau so fühlt es sich an. Es leert sich in mir, wird ruhig. Druck weicht aus meinem System und Stille kehrt ein. Mein innerlicher Blick wird klarer, das Wesentliche in mir spürbar und es fühlt sich so an, als würde ich an die göttliche Ordnung angeschlossen werden. In diesen Momenten ist alles da.

Ich beginne von innen heraus zu leuchten.

Auch wenn es im Außen, in der Gesellschaft, in der Natur gerade stürmt, wie es dieser Herbst so mit sich bringt, komme ich durch diese Inseln des Alltags in meiner Zentrierung an. Antworten tauchen auf, aus einer Quelle in mir jenseits des Verstandes.

Ich lade das Gold in mein Leben ein.

Hier liegt unsere wahre Kraft, hier liegt die Chance, wie wir diesen Wandel als Menschen der neuen Zeit mitbegleiten können.

Denn aus dieser inneren Zentrierung, wird deine innere Führung hörbar. Durch das leer werden, kann deine Essenz sichtbar werden. Durch das Aufweichen, wird dein Herz spürbar. Du beginnst in einer anderen Frequenz zu schwingen, die ansteckend ist.

Du beginnst deine Träume mit der Realität zu verbinden!

Hier beginnt das göttliche Orchester zu spielen – durch dich hindurch. Du wirst zum Klangkörper des Universums, zum Instrument. Hier beginnst du deinen Platz im Orchester einzunehmen und deine eigenen Töne erklingen. Sie erklingen in alle Richtungen deines Lebens, in denen du aktiv und wirksam bist. Egal wo du hingehst, sie sind zu hören. Sowohl im Großen, als auch im Kleinen. Auf der Arbeit, im Kindergarten, zu Hause. Da wo es dich hinführt, wird deine Musik gebraucht.
Und gleichzeitig kannst du dein Instrument in der Natur wieder nachstimmen lassen.

Dann beginnst du den Wandel aktiv mitzugestalten, von innen heraus, aus der göttlichen Ordnung. Aus der Ruhe heraus. Dem Punkt in dir, der einfach weiß.

Wie fühlt sich das für dich an?

Wärst du bereit aus dem Wahnsinn des Alltags für einen Moment auszusteigen?
Kannst du die Wichtigkeit des Auftankens und Leer werdens erkennen?
Wie ist deine Beziehung zur Natur? Wie oft BIST du einfach nur mit ihr?
Spürst du die Chance und gleichzeitig die Verantwortung für deine innere Führung loszugehen, das Gold der neuen Zeit?

Foto : Omara Evertz

Lade das Gold in dein Leben ein

Hast du den Wunsch und die Sehnsucht, von innen heraus zu leuchten? Mehr in Spüren zu kommen und diese leisen Stimmen in dir mehr wahrnehmen zu können? Dann könnte das etwas für dich sein: https://omaraevertz.com/gleichgewicht/ Vielleicht bist du auch Mama und fragst dich, wie sich alles miteinander in deinem Leben vereinen kann? Wie du für dich und deine Träume losgehen kannst?  Dann kannst du dich hier inspirieren lassen: https://omaraevertz.com/motheringthemother/

Sharing is Caring 🧡
Posted in Kolumne Verwendete Schlagwörter:
2 Kommentare zu “Lade das Gold in dein Leben ein
  1. Björn S. sagt:

    “Wie fühlt sich das für dich an?”

    Großartig! Danke für den Text.

  2. Sabine sagt:

    Du sprichst mir aus der Seele. Auch ich schöpfe unendlich viel Kraft und Energie aus der Natur. Nur dastehen, dasitzen, daliegen und diese Schöpfung zu genießen, zu speichern, in sich aufnehmen. Als ich einmal so auf einem kleinen Berg stand, und das Naturschauspiel zur Dämmerung in mich aufnahm, wurde ich auch von einem Jäger gefragt, ob alles in Ordnung ist. Ich sagte: “Ja alles ist gut.” Die Natur ist ein Therapieplatz.
    Mit lieben Grüßen Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.