Mitschwingen: Das heilende Feld

Die Synchronisation Heilendes Feld ist ein offener Kreis von Menschen, die regelmäßig über alle räumlichen Grenzen hinweg für Menschen in Not oder Krankheit um Hilfe und Heilung bitten.

Innerhalb dieses offenen Kreises, zu dem man jederzeit und ganz spontan dazustoßen kann, existiert eine Kerngruppe von Ärztinnen, Ärzten und anderer engagierter Menschen, die sich zu den entsprechenden Zeiten der Heilarbeit im Heilenden Feld widmen.

Die Synchronisation des Heilenden Feldes findet jeden ersten und dritten Dienstag im Monat statt – jeweils von 20:00 bis 20:45 Uhr.

Hier ein- und mitschwingen

In dieser Heilarbeit stellen wir uns der schöpferischen Quelle zur Verfügung. Als wären wir ein leeres Gefäß, in das das Licht der Heilkraft einströmt und sich mit den Menschen verbindet, für die wir um Hilfe bitten. Sie müssen dabei nichts aktiv tun –keine Heilkraft oder Energien schicken, sondern das, was an Segen kommt, nur geschehen lassen. Da gibt es keine Anstrengung.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter:
2 Kommentare zu “Mitschwingen: Das heilende Feld
  1. Avatar Sylvia sagt:

    Welch wunderbares Wirken…fühl mich stark angesprochen, Gefäß zu sein…ein regelmäßiges, gemeinsames heilendes Feld halten… frei nach Bedarf…Hingabe…geben und nehmen – wundervoll – danke🤗🌈

  2. Avatar Sabine Schneider sagt:

    Super 💫 danke für diese Aktion 🤗werde sie ab Feb mitmachen👍❣🍀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.