“Frei sein”

Felicitas Goerke

Von Felicitas Goerke. Gerade jetzt im Sommer drängt alles in uns nach draussen in die Natur, sehnt sich nach Bewegung und nach echter Begegnung. Und doch sind da so viele Beschränkungen, die drohen zu zermürben.

Dichtung, Malerei und Musik sind genau jetzt hervorragend geeignet, Raum zu geben für Zuversicht und Vertrauen in sich selbst und in die Mitmenschen. Christian Morgenstern beschreibt so schön, dass wir selbst über unsere Gedanken bestimmen, unsere Lust und Sehnsüchte lenken können und unseren überschäumenden Gefühlen nicht ausgeliefert sind. Wir können das Maß für uns finden, ohne zu verhärten. Das bedarf ständiger Übung und Achtsamkeit.

Auf die Musik angewandt bedeutet das für Dich: Du kannst entscheiden, ob Du im Spiel an bestimmte Schemata denken und Dich an ihnen ausrichten möchtest. Oder ob Dich dafür entscheidest, diese Gedanken fallen zu lassen, um ohne Beschränkung und strenges Regelwerk aus dem Sein heraus zu spielen. Dich einzulassen auf das Geschehen der Klänge. Deine Gefühle wahrzunehmen, ohne Dich von ihnen forttreiben zu lassen. Wertungen oder gar Abwertungen keinen Raum zu geben.

Auf diese Weise dient Dir die Musik wunderbar als Kanal, um wirklich bei Dir anzukommen, Ruhe zu
finden, durchzuatmen. Dich zu befreien von zermürbenden Gedanken und belastenden Beschränkungen. Dafür neue Kraft zu schöpfen.

Frei sein im Spiel. Und dann erkennst Du, Du bist frei durch das Spiel am Klavier.

„Frei sein“
„Geschöpf nicht mehr, Gebieter der Gedanken,
des Willens Herr, nicht mehr in Willens Frone,
der flutenden Empfindung Maß und Meister,
zu tief, um an Verneinung zu erkranken,
zu frei, als daß Verstocktheit in ihm wohne:
So bindet sich ein Mensch ans Reich der Geister:
So findet er den Pfad zum Thron der Throne.“
(Christian Morgenstern, geb 6. Mai 1871)

Musik ist natürlichen Ursprungs und Teil eines jeden Menschen, von Geburt an,“ ist Felicitas Goerke überzeugt. Sie führt Dich zu Deiner ureigenen Melodie. Du erfährst, wie Du durch die Kraft der Musik ins Gleichgewicht, zu mehr Kreativität und letztlich zu Dir selbst zu findest. „einfach frei spielen“ ist ihre Piano-Philosophie. Ein intuitives Spiel mit Tönen und Klängen am Flügel. Sie lädt Dich ein: „Sei offen, voller Entdeckungsfreude und erlebe, es gelingt.
https://felicitas-goerke.de/

Sharing is Caring 🧡
Posted in Herzlichter Verwendete Schlagwörter:
2 Kommentare zu ““Frei sein”
  1. Wie schön ist das denn???!!!! :-)))))
    Liebe Felicitas, ich liebe Dein Angebot und Deine Webseite. Und ein Tag oder Wochenende mit Dir und Deinem Flügel oder Dein Workshop online stehen jetzt auf meiner Liste der Dinge, die ich demnächst für mich machen möchte, ganz oben. Ich melde mich bei Dir! Danke, dass Du das hier teilst, und ich Dich finden konnte. Juhuuuuu 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.