HEUTE: Ein Gebet

Lesezeit 1 Minute –


Mögen alle Menschen dieser Erde gesegnet sein. Mögen alle trockenen Fußes wandeln, reines Wasser trinken, wahre Nahrungsmittel essen und trocken und sicher ruhen des nachts. Mögen wir unsere Herzen im tiefen Vertrauen bedingungsloser Liebe einander und für uns selbst öffnen. Die Quelle der Schöpfungsgeistkraft, aus der wir kommen, möge ihre vollkommene Schönheit entfalten in unserem Mensch Sein auf Erden.

Möge ich gesegnet sein. Möge ich trockenen Fußes wandeln, reines Wasser trinken, wahre Nahrungsmittel essen und trocken und sicher ruhen des nachts. Ich öffne mein Herz im tiefen Vertrauen bedingunsloser Liebe für mich selbst. Ich öffne mein Herz im tiefen Vertrauen bedingungsloser Liebe für dich und für alle Menschen. Ich übe diese große Herzöffnung täglich. Ich ankere im tiefen Sehen und Verstehen. Ich setze diesen Anker der Liebe und des Vertrauens täglich neu. Möge sie, die Schönheit der unerschöpflichen Geistkraft aus der ich komme, in meinem Mensch Sein erblühen.

Ich öffne mein Herz. Mit der Quelle verbunden. Ich bin da.

Miriam Licht.

Sharing is caring 🧡
Gastbeitrag
Gastbeitrag

Viele wertvolle Gastautorinnen und -autoren unterstützen und schreiben für die Newslichter. Informationen zu der jeweiligen Person finden sich am Ende des Autorentextes.

3 Kommentare

  1. Mögen alle Wesen gesund sein
    Mögen alle sich sicher und geborgen fühlen
    Mögen alle glücklich sein
    Mögen alle frei sein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert