Poesie: Herzsonne

Bild von Sven Lachmann auf Pixabay

Von Alexandra Thoese. Herzsonne
Sie ist in dir.
Quelle. Kraft. Magie.
Sie strahlt.
Golden. Lichtvoll. Klar.
Sie schenkt
Mut. Kraft.
Liebe und Vertrauen.
Sie erinnert dich.

Sie umarmt die Schatten.
Wärmt Leib und Seele.
Streichelt Kummer und Schmerz.
Sie leuchtet im Dunkeln.
Sie erinnert an Liebe.
An Einheit und Ganzheit.
Sie feiert deine Lebendigkeit.
Und deine Freude.

Sie ist in dir.
Lebendig. Machtvoll.
Strahlend schön.
Sie geht mit dir.
Dein Leben lang.
Sie singt dein Lied.
Sie ist Herzsonne.

Alexandra Thoese: Schreibend kleide ich Gefühle und Erfahrungen in Worte. Mit meiner Poesie, meinen Geschichten und individuellen Soulremindern berühre und erinnere ich Menschen an ihr Sein und Wirken. In meinem SeelenRuheRaum begleite ich dich herzensnah, humorvoll und intuitiv auf deiner einzigartigen Reise zu dir selbst. info@alexandrathoese.de
https://alexandrathoese.de

Sharing is Caring 🧡
Posted in Herzlichter Verwendete Schlagwörter: ,
7 Kommentare zu “Poesie: Herzsonne
  1. Wunderschön, tief – Sonne ! Danke Alexandra

  2. Ich spüre sie (wieder), meine Herzenssonne… und das macht mich überglücklich!
    Danke, liebe Alexandra, für deine strahlende Erinnerung an unsere Quelle und unser kraftvolles Licht, unsere Freude, Lebendigkeit und Liebe! 🙏❤️☀️

  3. So schöön! 🌞🎼💓

    Wie ein warmer Mantel aus der unerschöpflichen Quelle.

    Tanzen 😄

    • Alexandra Thoese sagt:

      Wie schön, dass du es so empfindest lieber Marco.
      Ja, tanze mit deiner Herzsonne und lass dich immer wieder von ihr goldig durchfluten.
      Von Herzen alles Liebe zu dir, von Alexandra

  4. Wim Lauwers sagt:

    Danke Alexandra: JA!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.