Filmprojekt: Wasser ist Liebe

Aus dem Heilungsbiotop Tamera kommt mal wieder ein wichtiger Impuls. Sie schreiben: „Wir ernten gerade die letzten Gemüse- und Obstsorten, die wir dank unserer Wasserretentionslandschaft anpflanzen konnten; und in einigen Wochen werden wir mit einer reichen Olivenernte gesegnet sein. Auch die ersten kleinen Regenfälle gab es schon, was die Morgenstunden neblig und magisch verzaubert hat.

Während wir dankbar sind für diese Fülle, sind wir gleichzeitig Zeugen einer sich verschärfenden Wasserkrise in unserer Region, die ihren Ursprung in jahrzehntelangem Missmanagement hat und in den letzten Jahren durch eine schnell expandierende Agrarindustrie verstärkt wurde. Gemeinsam mit anderen Bewegungen, Initiativen und Gemeinschaften im südwestlichen Alentejo, planen wir Aktionen und entwickeln eine Vision für eine autarke, nachhaltige Bio-Region. Am Sonntag den 17. Oktober, veranstalten wir im Alentejo entlang des Mira-Flusses eine Protestaktion „Marcha pela Agua“, um unseren Stimmen Gehör zu verschaffen. Neben regionalen Aktionen zum Schutz des Wassers, arbeitet ein Team in Tamera seit 3,5 Jahren an einer Dokumentarfilmserie mit dem Titel „Wasser ist Liebe“.

Der Film enthält drei Episoden, die noch in Produktion sind:

  • Klima & Wasser: über die Wiederherstellung des großen Wasserkreislaufs und dezentraler, lokaler Lösungen für die Wasserregeneration
  • Klima & heiliger Aktivismus: über Bewegungen, die eine Kooperation mit der Erde und eine Ethik der Anteilnahme und Solidarität miteinander verbinden
  • Klima & Gemeinschaft: über den Zusammenhang von ökologischer Krise und innerer menschlicher Krise, und die Wichtigkeit der Heilung unseres menschlichen Zusammenlebens

Als wir begannen, Wasserschützer aus der ganzen Welt zu interviewen, erkannten wir die Notwendigkeit, Wasser als fehlendes Glied in der Klimadebatte darzustellen. Da die ökologische Notlage immer offensichtlicher und unbestreitbarer wird, sehen wir, dass der Schutz und das Management von Wasser eine entscheidende Ergänzung zur Arbeit der Klimabewegung sein wird.

Hier mehr und spenden

Sharing is Caring 🧡
Posted in Projekte Verwendete Schlagwörter: ,
Ein Kommentar zu “Filmprojekt: Wasser ist Liebe
  1. Miriam sagt:

    So inspirierend, stärkend, reich und schön – dank dir Bettina!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.