Im Baumkreis

Grafik: urlaub-in-stamsried.de

Schon für die Kelten waren die Bäume Lebewesen mit einer besonderen Bedeutung. Nach dem keltischen Jahreskalender teilt sich das Jahr in 39 Abschnitte, die von 21 verschiedenen Bäumen regiert werden.

Der Ahorn- die Eigenwilligkeit (11. -20 April und 14. bis 23.Oktober)
Der Apfelbaum – die Liebe ( 23. Dezember – 01. Januar und 25. Juni bis 04. Juli)
Der Feigenbaum – die Empfindsamkeit ( 14. bis 23. Juni und 12. bis 21. Dezember)
Der Nussbaum – die Leidenschaft ( 21. bis 30 April und 24. Oktober bis 11. November)
Der Ölbaum – die Weisheit ( 23. September)
Die Birke – das Schöpferische ( 24. Juni)
Die Buche – das Gestalterische ( 22. Dezember)
Die Eberesche – das Feingefühl ( 01. bis 10. April und 04. bis 13. Oktober)
Die Eiche- eine robuste Natur ( 21. März)
Die Esche- der Ehrgeiz ( 25. Mai bis 03. Juni und 22. November bis 01. Dezember)
Die Hainbuche- der gute Geschmack ( 04. bis 13. Juni und 02. bis 11. Dezember)
Die Hasel – das Außergewöhnliche ( 22. bis 31. März und 24. September bis 03. Oktober)
Die Kastanie – die Redlichkeit ( 15. bis 24 Mai und 12. bis 21. November)
Die Kiefer – das wählerische Wesen ( 19. bis 28. Februar und 24. August bis 02. September)
Die Linde – der Zweifel ( 11. bis 22. März und 13. bis 22. September)
Die Pappel – die Ungewißheit ( 04. bis 08. Februar; 01. bis 14. Mai und 05. bis 13. August)
Die Tanne – das Geheimnisvolle ( 02. bis 11. Januar und 05. bis 14. Juli)
Die Trauerweide – die Melancholie ( 01. bis 10 März und 03. bis 12. September)
Die Zeder – die Zuversicht ( 09. bis 18. Februar und 14. bis 23. August)
Die Ulme – die gute Gesinnung ( 12. bis 24. Januar und 15. bis 25. Juli)
Die Zypresse – die Treue ( 25. Januar bis 03. Februar und 26. Juli bis 04. August)

Besuche den Keltischen Baumkreis an der Kirchbachaue in Bayern.

Hier mehr Details nachlesen.

Ergänzung eines newslichter Lesers: In Wien „Am Himmel“ gibt es auch einen: https://www.himmel.at/lebensbaumkreis/ihr-lebensbaum/

Sharing is Caring 🧡
Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: ,
10 Kommentare zu “Im Baumkreis
  1. nandalee sagt:

    In Wien „Am Himmel“ gibt es auch einen: https://www.himmel.at/lebensbaumkreis/ihr-lebensbaum/

    Liebe Grüße 🙂

  2. Anne P.-D. sagt:

    Vom Baumkreis habe ich noch nie gehört bzw. gelesen. Habe gerade nach meinem Ginkgo
    gesucht, der ist leider nicht dabei! Jedenfalls sehr interessant! Danke dafür! Anne

  3. Meike sagt:

    Das ist ja wieder eine Synchronizität. Im neuen Schirnerkatalog findet sich auch etwas über das Baumhoroskop. Dort können auch Handschmeichler aus „seinem“ Holz bestellt werden. Finde ich eine schöne Idee. Dann haben wir „unseren“ Baum quasi dabei.

    https://www.schirner.com/katalog/advanced_search_result.php?keywords=handschmeichler+holz

    Alles Liebe
    Meike

  4. Liebe Bettina, schau doch bitte mal hier:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Keltisches_Baumhoroskop
    Danach gibt es das keltische Baumhoroskop noch nicht so sehr lange…

  5. Parvati sagt:

    DANKE für diesen wunderbaren Artikel! Ich habe das Gefühl, dass uns die Baumenergien nicht nur schützen und ihre gesunden Blaupausen in uns einschwingen (Bachblüten!), sondern uns auch Botschaften übermitteln können, wenn wir uns dafür öffnen: https://lichtwelten.blogger.de/stories/2826122/ Namasté

  6. Carola sagt:

    Danke dir, liebe Bettina, das sind so schöne Beschreibungen und ich finde mich und meine Lieben darin wirklich wieder! Vielen Dank auch an Nandalee für den ergänzenden Link. Das klingt so schööön!
    Herzlichst
    Carola

  7. Wim Lauwers sagt:

    Genau Carola, ich finde mich und meine Lieben dort gut aufgehoben. Fühlt sich auch purer und einfacher an, als Horoskope.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.