Veränderung

~ Change ~ Das Alte muss sterben
Damit das Neue leben, wachsen und sich vermehren kann.
Wenn eine Kartoffel gepflanzt wird
verrottet die alte Kartoffel und verwelkt.
So können mehr und mehr Kartoffeln hervorgebracht werden.

Wenn ein Getreidekorn in den Boden gepflanzt wird
verschwindet der ursprüngliche Samen.
So kann das Neue in größerer Fülle sprießen.

So ist es auch bei einem Menschen.
Das Alte muss aufgegeben werden und sterben
damit das Neue in seiner ganzen Pracht erblühen kann.

Widersetze dich deshalb niemals dem Wandel
Akzeptiere es als einen lebenswichtigen Prozess des Lebens.

Gib dich niemals damit zufrieden, herumzusitzen und zu vegetieren
zufrieden mit alten Wegen, alten Formen.
Es gibt so viel im Leben, das auf dich wartet.
Wenn du lernst, alles Alte loszulassen
und in das glorreiche Neue vorzustoßen.

Habt keine Angst vor dem Unbekannten, dem Unsichtbaren.
Wisse einfach, dass, wenn du dich darauf zubewegst
wunderbar sein wird.

Erwarte das Beste, was dabei herauskommt
und so wird es sein.

Eileen Caddy, Foundations of a Spiritual Community, Findhorn Press, S.135

~ Change ~

‚The old must die
So the new may live and increase and multiply.
When a potato is planted
The old potato rots and withers away
So more and more potatoes can be brought forth.
When a grain of corn is planted in the ground
The original seed disappears
So the new can spring forth in greater profusion.
So with a person.
The old must be surrendered and die
So the new may spring forth in all its glory.
Therefore never resist change
Accept it as a vitally important process of life.
Never be satisfied to sit around and vegetate
Content with old ways, old forms
There is so much in life waiting for you
When you learn to let go all the old
And move forward into the glorious new.
Never be afraid of the unknown, the unseen
Simply know that as you move forward into it
It is going to be wonderful.
Expect the very best to come out of it

And it will.‘

Sharing is Caring 🧡
Posted in Kolumne Verwendete Schlagwörter:
2 Kommentare zu “Veränderung
  1. Wunderbar! Von Herzen Dank für diese lichtvollen und so wahren Worte von Eileen Caddy. Gerade habe ich über eine überraschende Änderung in meinem Leben nachgesinnt. Nichts könnte es treffender formulieren….🌞🙏❤️

  2. Birte sagt:

    Nichts ist so beständig wie der Wandel.
    Und meiner Erfahrung nach ist das Neue meist viel besser auf mich zugeschnitten, auch wenn es ggf. die ein oder andere „Geburtswehe“ gab.
    Ich wünsche allen dass sie darauf vertrauen können, dass das Neue in ihrem Leben viel Gutes bringen mag. 💚

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.