Die Mitte von allem

Die Liebe ist die Mitte von allem, im Menschen wie im Wirken Gottes.
Und von der Mitte her breitet sie sich aus wie eine Flamme.
Wer sich die Liebe ganz zu eigen macht, der wird in keiner Richtung fehlgehen.

Denn die Liebe ist in der Mitte von allem.
Sie übertreibt und vernachlässigt nichts.
Sie ist und bleibt der Kern unseres Daseins.
Sie ist die Seele und das Auge.
Sie rundet den Lauf der Welt und verwirklicht das Gute.

Hildegard – Äbtissin, Gelehrte, Predigerin, Seherin, Forschende, Künstlerin aus Bingen (1098 – 1179)

gefunden von Miriam Licht

Sharing is Caring 🧡
Posted in Herzlichter Verwendete Schlagwörter:
2 Kommentare zu “Die Mitte von allem
  1. Wunderschön :-))
    Vielen Dank, Bettina!!!

  2. Anne P.-D. sagt:

    Tolle Aussage von der Hl. Hildegard von Bingen. Sie begleitet mich schon lange mit ihrer Art, wie sie gelebt hat! Was sie so früh in den Jahren alles schon wusste, ist wirklich erstaunlich! Danke für dieses Bild mit dem tollen Text!
    Anne P.-D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.