Poesie: Heimkommen

Von Alexaadra Thoese. Komme heim.
Erforsche, erinnere, fühle
unbewohnte Räume in mir.
Bin behutsam und liebevoll.
Schaue in Ecken und Winkel.
Weiß um Wunden
und alten Kummer.
Trage sie.
Gelebte Kleider.
Erinnern mich wofür ich bin.
Hier und jetzt.
Weisen mir den Weg.

Bin gewachsen.
Habe geweint, gelacht
und mich gefunden.
Mitten im Leben.
Habe mich umarmt
und gehalten.
Mir vergeben
und mir versprochen:
Ich gehe nicht mehr
ohne mich.

Lächle.
Liebe mich.
Angekommen in mir.

© Alexandra Thoese: Aktuell ist Band 3: Seelenpoesie – Herzensnah und Seelenwarm erschienen.
Hier bestellen

Sharing is Caring 🧡
Posted in Herzlichter Verwendete Schlagwörter: ,
5 Kommentare zu “Poesie: Heimkommen
  1. Ja, so fühlt sie sich an, diese Reise mit mir zu mir!

    Wie wunderbar, so den Tag zu beginnen – mit deinen Worten, liebe Alexandra, wissend und fühlend, dass alles so sein darf, mit allem, was ich entdecke, manchmal noch nicht anschauen mag, wieder hineingehen und noch einmal behutsam hineinleuchten …
    Mit jeder Entdeckung lernen, annehmen, mich umarmen … mich tiefer verstehen und annehmen können.

    Wie wohlig warm sich das anfühlt, wenn ich durch deine Worte ein leises „Ja, so ist es“ mit in den Tag nehme.

    Herzensgrüße
    Imke

  2. Viola sagt:

    Liebe Alexandra,

    Alle Wege führen zu uns selbst – und von diesem Bewusstsein, lassen sich zunehmend mehr Menschen erreichen…
    DANKE für deine klaren Worte
    Viola

  3. Karin sagt:

    Liebe Alexandra,
    wie wunderschön und wundervoll deine Zeilen mich berühren… ja, es ist so schön, wenn wir erwachen und uns finden und uns wieder entdecken, das größte Geschenk was wir uns machen können,ist, in uns selbst anzukommen. Denn das ist so eine Glückseeligkeit verbunden mit tiefen inneren Frieden. Und dieses Gefühl spürte ich beim Lesen deiner lieben Zeilen!
    Danke dir von Herzen 🧡

  4. Liebe Alexandra,
    wahre, wohltuende, wunderbare „Heimkomm-Worte“, die mich gerade zutiefst
    berühren, weil sie vieles widerspiegeln und so sehr ermutigen – DANKE dafür!
    Herzlich liebe und lichtvolle Grüße schickt dir Jutta ♥

  5. Alexandra Thoese sagt:

    Ach, ihr Lieben, ich bin jedes mal sehr berührt, wenn ihr etwas über euer Empfinden beim Lesen meiner Texte mit mir teilt. Aus tiefstem und verbundenen Herzen: DANKE 🧡🧡🧡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.