What about the Women


Yael Deckelbaum wurde bekannt durch den Song „The Prayer of ther Mothers“, der seit 2017 zur Hmyne aller Frauenmärsche der letzten Jahre geworden ist. Jetzt hat sie den Titelsong ihres kommenden Albums veröffentlicht: „What About the Women“.

Sie schreibt: Diese Musik hat schon sehr lange in mir darauf gewartet, das Licht zu erblicken, und der Weg zu dieser Geburt ist mit meiner Reise durch die globale Frauenbewegung und meiner inneren Reise verbunden. Diese Musik ist durchdrungen von den Märschen der Frauen auf der Welt – den Frauen in Liberia, den USA, Europa, Afrika, China, Indien und unseren einheimischen plastinischen und israelischen Frauen, die sich bis zum heutigen Tag für ein Friedensabkommen einsetzen.

Vielen Dank an all die wunderbaren Menschen, die an der Entstehung dieser Musik beteiligt waren: Ronen Sabo, Adam Ben Amitai, The Mothers Ensemble und Frauenchöre aus der ganzen Welt.

Ich sende Dir diese Musik jetzt mit einem warmen Hauch von Liebe.
Das war’s, sie gehört mir nicht mehr.
Sie ist mein Geschenk an dich.

Mehr auf ihrer Webseite

What About the Women- Lyrics

Too many too many men too many men
Lost in the armies of oblivion
Missing the tenderness of mother nature’s hand
What about the women?
Too many too many many many men
Placed with a gun in each and every continent
Killing each other
‘Till we’re facing monuments
What about the women?

Oh freedom fighters
Seekers of the light
Despair no more
The moment has arrived
To turn all hell into a paradise
Through love and recreation

For liberty and unity we strive
To sanctify the very gift of life
Releasing every woman, man and child
To self realization

So think alone and let yourself decide
For who you are hold up your head in pride
Release your fear and let your power shine
Open up your eyes

Chorus:
Too many too many men too many men…

Let’s rise above all nationalities
Beyond religions and philosophies
Wherever you are born, you must be free
Of fear and desperation

Look for compassion in your heart of gold
And you will find the universal soul
As we are pieces of the greater whole
Craving restoration

If we decide to change the rules we can
Free every human all across the land
The magic key is sitting in your hand
It’s time to understand

Chorus:
Too many too many men too many men…

It’s time to wake the women from their beauty sleep
The heart of mother earth is weeping
Biological clock is ticking
Power games and politics are leading to apocalypse
Stop living from your mind
Sing it for the free women of Africa
Sing it for the free women of India
Sing it for women of Asia
Stop the world from going any crazier
Only great abundance will materialize
Fom retrieving every women’s basic rights
When we stand together we’ll become the light
Women of the world unite

Chorus:
Too many too many men too many men…

Women of the world unite

Gebet der Mütter für den Frieden

Sharing is Caring 🧡
Posted in Impulse Verwendete Schlagwörter: , ,
Ein Kommentar zu “What about the Women
  1. Rena sagt:

    Danke für diesen Song und dieses wundervolle Video, liebe Bettina. Mir laufen die Tränen von soviel Hoffnung.Kaufe mir sofort das Album. Diese Musik ist und das Video empfinde ich eindringlich , doch leicht und auch zum Lächeln!! Lieben Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.