Menschen mit Flügeln

Foto: Kurzfilm Ariel von Linus Tunström

In der Novelle „Ariel“ vom schwedischen Autor Göran Tunström wird ein kleines Mädchen mit Flügeln geboren, so dass sie in der Lage ist zu fliegen. Die Mutter schützt und hütet dieses Geheimnis um ihre besondere Tochter, da sie aus Erfahrung weiß, wie gefährlich es sein kann, als Mensch mit Flügeln erkannt und womöglich ausgestoßen zu werden. Der Vater aber erträgt diesen Zustand nicht und schneidet in unbewachten Augenblicken immer weitere Stücke der Flügel ab – bis sie ganz verschwunden sind.

Diese sehr berührende und wunderschön geschriebene Novelle ist ein Sinnbild für den Umgang mit Menschen mit besonderen Fähigkeiten. Es geht um Ausgrenzung und Vernichtung, um die Angst vor andersartigen Menschen, vielleicht gar vor dem Blick in andere Dimensionen, die unsere vermeintlich beständige, „normale“ Welt in Frage stellen.

Wenn du zu den Menschen gehörst, die gelernt haben, besondere Fähigkeiten oder Wahrnehmungen zu verbergen, damit du nicht ausgelacht oder gar abgelehnt wirst, ist jetzt vielleicht die Zeit gekommen, einen neuen Blick darauf zu werfen. Welche Anteile davon wollen jetzt in die Welt, ja, werden sogar dringend in der Welt von heute benötigt? Wirst du dich trauen und in welcher Form?

Im Online-Seminar „Quellen der Wahrheit“ geht es um die Bedeutung der intuitiven und spirituellen Seiten in uns und wir werden uns auch mit den „Flügeln“ unterschiedlicher Art beschäftigen. Keine Vorkenntnisse notwendig. Termine: Samstag 20. und 27. August 2022 (beide Termine gehören zusammen) – 10-17 Uhr – Online über Zoom / Kosten: 260 EUR / Anmeldung: info@vera-bartholomay.com

Vera Bartholomay ist Autorin, Seminarleiterin und Therapeutin mit Themen wie persönliche Entwicklung, ganzheitliche Körperarbeit, berufliche und private Herzensthemen. Sie unterrichtet in Deutschland, Norwegen und der Schweiz. Ihre Bücher: „Herzen berühren – Sehnsucht nach tiefen Begegnungen“, „Projekt Sehnsucht. Ein Mutmachbuch für alle, die von der Selbstständigkeit träumen“ und „Heilsame Berührung – Therapeutic Touch“.

http://www.vera-bartholomay.com/

Anmerkung der Redaktion: Es gibt einen Kurzfilm der Novelle auf Schwedisch hier zu schauen. Regisseur ist der Sohn Linus Tunström.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Herzlichter Verwendete Schlagwörter: ,
Ein Kommentar zu “Menschen mit Flügeln
  1. Wim Lauwers sagt:

    Tragisch. Warum sie nicht so lassen, wie sie ist? Sie wird schon lernen damit umzugehen! <3 <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.