Neumond Fische: Welchen Wert hat Mitgefühl für mich?

Lesezeit 8 Minuten –

Der Neumond in den Fischen am 20.02.2023 um 08:05 Uhr (2 Grad*) öffnet unsere Intuition, lockt unsere feinen Antennen hervor und lässt erahnen, dass wir vor einem kollektiven Neubeginn stehen, der sowohl unterstützt wird von Pluto im Wassermann ab 23.03.2023 und Saturn in den Fischen ab 07.03.2023. Ein neues Kapitel für die Menschheit öffnet sich und wir alle sind dabei!
Neumond in den Fischen – Die Zeitqualität

Dies ist der vierte Neumond in einer Reihe von fünf Neumonden auf denersten Graden seines Zeichens. *Sonne und Mond treffen sich zum Neumond exakt auf 01°22’03. Ich runde übrigens auf, so wie es der Astrologe Dane Rudhyar vorschlägt, in dem Buch „Die Sabischen Symbole”.
 Da jeder Neumond einen Neubeginn anzeigt, bedeutet dies, dass seit der Sonnenfinsternis im Skorpion am 25.10.2022 mit jedem Neumond ein kollektiver Neubeginn angestoßen wurde. Erst mit der Sonnenfinsternis im Widder am 20.04.2023 verändert sich dieses kosmische Muster und die Lunationen finden auf den letzten Graden des Zeichens statt. Dies ist auch der letzte Mondzyklus bevor das astrologische, neue Jahr beginnt. Am 20.03.2023 um 22:24 Uhr startet dann das Mars-Jahr.

Bemerkenswert ist es, dass sowohl Pluto mit seiner 248-jährigen Umlaufbahn als auch Saturn mit seiner 29-jährigen Umlaufbahn beide im März das Zeichen wechseln. Dieser energetische Wechsel wird auf allen Ebenen stark zu spüren sein und beschreibt eine Phase des tiefgreifenden Wandels, mit dem neue Impulse in die Welt gesetzt werden.

Neumond in den Fischen – Die Botschaft

Fische ist das Zeichen mit der größten Sehnsucht nach spirituellen Erfahrungen und Transzendenz. Wer in diesem Zeichen geboren wurde, hat oft eine Erlebnisfähigkeit, die von der meditativen Verinnerlichung bis zur visionären Schau reichen kann. Auch die Themen Mitgefühl und Hingabe gehören zu diesem Tierkreiszeichen. In der Zeit der Fische (20.02. – 20.03.2023) ist Meditation deshalb besonders wirkungsvoll. Jetzt erleben wir Auflösung, Loslösung, Erlösung sowie ein bewusstes Wahrnehmen der feinstofflichen Welt.
Eine verheißungsvolle Zeit, um nach innen zu schauen, still zu werden und auf die Stimme der Seele zu hören. Die Intuition läuft nun auf Hochtouren und unsere Träume beinhalten Botschaften aus dem Unbewussten. Wer kann, sollte sich die Zeit zu nehmen, um sich auf die feinen Schwingungen und Zeichen einzustimmen und auch den Sehnsüchten aufmerksam zuzuhören – diese sind eine Art Kompass der Seele! Vielleicht entsteht dann auch die Erkenntnis, welchen Samen Du zu diesem besonderen Neumond setzen willst?

Ein Neumond im Wasserzeichen Fische öffnet verschlossene, innere Schleusen, sodass bislang ungeweinte Tränen fließen können. Auch Überschwemmungen in der Natur sind leider möglich. Da den Fischen auch Drogen und Arzneimittel astrologisch zugeordnet werden sowie Illusionen, Enttäuschung, Lügen und Betrug, könnten diese Themen präsent sein, auch in den Medien.

Saturn in den Fischen

Es lohnt sich, darauf zu achten, was der Neumond in den Fischen unbewusst oder bewusst auslöst, da Saturn ab 07.03.2023 bis zum 14.02.2026 durch das Zeichen Fische wandert und dieses Thema verstärken oder manifestieren könnte. Letztlich geht es mit Saturn in den Fischen darum, diszipliniert eine spirituelle Routine oder Struktur in das eigenen Leben zu integrieren. Saturn in den Fischen bedeutet gelebtes Mitgefühl (auch mit uns selbst!) und aktive Nächstenliebe. Saturn in den Fischen öffnet die feinen Grenzen, zwischen dem Ich und dem Du, damit Mitgefühl wieder fließt!

Als Hüter des Karmas kann Saturn uns manchmal Grenzen und Beschränkungen auferlegen, sodass wir uns fühlen, als müssten wir durch ein winziges Nadelöhr schlüpfen – ohne zu wissen, wie das jemals funktionieren könnte. Das sind die besonders spannenden Momente im Leben, wo die ganz großen Durchbrüche möglich sind! Wie das geht? Hm, da ist dieser eine Moment, wo es kein Zurück mehr gibt und wir nur noch loslassen können und voilá: geschafft!

Saturnische Prüfung

In gewisser Weise können wir uns den Einzug von Saturn ins Fischezeichen wie eine kollektive Prüfung vorstellen. Saturn ist ca. 29 Jahre lang durch den gesamten Tierkreis gewandert, um zu schauen, ob wir uns zu einer selbstständigen Persönlichkeit mit einem gefestigten Selbstvertrauen entwickelt haben. Gute Fragen: Verwirkliche ich meine vorhandenen Fähigkeiten? Folge ich meiner wahren Berufung? All die karmischen Lektionen der vergangenen 29 Jahre haben wir bestenfalls integriert, bevor Saturn am 14.02.2026 ins Zeichen Widder eintritt und eine neue Runde durch den Tierkreis dreht.

Da die Fische das letzte Zeichen sind, zeigt dies auch ein Ende oder den Abschluss eines größeren Zyklus an. Was hast Du in den letzten 29 Jahren lernen dürfen? Welche Lektionen waren schmerzhaft, aber rückblickend wichtig?
(Beim Schreiben wird mir soeben bewusst, dass pünktlich vor 29 Jahren, mit meiner ersten Saturn-Rückkehr, die schöne Seele meiner Tochter zu mir kam – was mein Leben zwar ganz schön auf den Kopf gestellt hat, mich jedoch auch heute noch zutiefst beglückt!)

Die Saturn-Rückkehr

Bei allen, die innerhalb dieser Zeiträume geboren wurden, steht Saturn in den Fischen im Horoskop. Diese Menschen werden in den folgenden drei Jahren die Saturn-Rückkehr erleben, was der oben beschriebenen
saturnischen Prüfung gleichkommt:

14.02.1935 – 25.04.1937
18.10.1937 – 14.01.1938
24.03.1964 – 16.09.1964
16.12.1964 – 03.03.1967
21.05.1993 – 30.06.1993
29.01.1994 – 07.04.1996

Die Meisterschaft auf Erden ist ein friedvolles Miteinander

In dem Zeichen, in dem Saturn sich aufhält, ist es möglich, es zurMeisterschaft zu bringen! Mit Saturn in den Fischen zum Beispiel in Form von gelebter Spiritualität, echter Nächstenliebe, einem tiefen Einfühlungsvermögen, selbstloser Liebe und einem friedvollen Miteinander. Auch Vertrauen in das höhere Selbst kann in dieser Zeit reifen sowie die ehrliche Bereitschaft, zu vergeben. Sind das nicht grandiose Aussichten?

Meisterschaft bedeutet, Verantwortung für alles zu übernehmen, was uns widerfährt. Es bedeutet, sich von Schuldgefühlen und anderen giftigen Gefühlen, Vorwürfen, Verletzungen etc. zu verabschieden. Indem wir die ganze Energie zurückziehen, die wir in diese Emotionen investiert haben, nehmen wir unsere Macht wieder für uns in Anspruch. Eine Meisterin ist standfest, aufrecht und handelt gemäß ihrer inneren Wahrheit und Werte.

Meisterschaft ist die Fähigkeit, die Kontrolle über die eigenen Energiesysteme zu behalten und eine hohe Schwingung aufrechtzuerhalten, was immer auch geschieht. Gelebte Meisterschaft ist ein Begriff, der auf alle passt, die in einem physischen Körper leben und gleichzeitig in Kontakt mit den oberen Ebenen der fünften Dimension sind. – Diana Cooper

Neumond im Fische – Fragen zur Selbstreflexion:

  • Wem verzeihe ich hier und jetzt aus reinem Herzen?
  • Wie kann ich Verantwortung für meine Träume und Sehnsüchte übernehmen?
  • Wie viel Verantwortung übernehme ich für mein Leben auf der Skala von 1-10?
  • Nehme ich mich als Opfer oder Täter wahr und warum ist das so?
  • Wem sollte ich Grenzen setzen, damit mein schönes Selbst strahlen kann?
  • Wie kann ich Hass in Liebe verwandeln?
  • Welche Farbe, welchen Duft, welche Gestalt hat Verantwortung?
  • Worauf hoffe ich?
  • Woran glaube ich?
  • Wie groß ist mein Mitgefühl für mich selbst auf der Skala von 1-10?
  • Welche Farbe, welchen Duft, welche Gestalt hat mein Mitgefühl?
  • Was bedeutet mir Spiritualität und wie lebe und verkörpere ich diese?
  • Ich drücke mein Mitgefühl aus, indem ich …

Die Fähigkeit, sich in die Lage eines anderen hineinzuversetzen, zu sehen und zu fühlen wie ein anderer Mensch, das ist die seltene Gabe eines ernsthaft spirituell Suchenden. – Amma

Der Neumond in den Fischen lädt uns ein:

  • sich zurückzuziehen
  • zu meditieren und kontemplieren
  • intuitives Schreiben zu praktizieren
  • sich mit dem höheren Selbst zu verbinden
  • zu musizieren, singen, chanten, tanzen, schreiben, malen
  • eine neue Ebene der Spiritualität zu erleben
  • sich am oder im Wasser aufzuhalten: baden und schwimmen
  • Mitgefühl mit sich selbst und anderen zu empfinden
  • offen für Träume und Visionen zu sein

Wer spürt den Neumond in den Fischen?

Wer innerhalb der folgenden Daten geboren wurde, kann den Neumond in den Fischen besonders stark erleben – ebenso wie alle anderen, deren persönliche Planeten berührt werden.

16.02. – 25.02. Wassermann/Fische
19.05. – 28.05. Stier/Zwillinge
21.08. – 30.08. Löwe/Jungfrau
20.11. – 29.11. Skorpion/Schütze

Es gibt nichts Stärkeres, als einen Wunsch, der von Herzen kommt. Und wenn sich viele Menschen zusammentun, um das Gleiche zu wünschen und zu tun, wird sich etwas ändern. – Christina von Dreien

Wer energetisch diese besondere Zeit unterstützen möchte:

Weißer Salbei wirkt reinigend, belebend, erzeugt positive Energie und fungiert als Vermittler zwischen den Welten. Im Folgenden sind Mischungen mit Salbei beschrieben, die Harmonie stiften.

Beifuß & Salbei: stärkt die Intuition und schützt vor unerwünschten Fremdenergien. Ideal, um die Verbindung mit den Ahnen zu vertiefen, den Zugang zur feinstofflichen Welt zu öffnen und die Hellsichtigkeit zu stärken. Beifuß gilt als magische Pflanze und kann auch als Schutzpflanze in einem kleinen Beutel mit sich getragen werden. Die Wirkung ist reinigend und schützend.

Rose & Salbei: öffnet das Herz, schenkt Liebe und Mitgefühl. Mit Rose laden wir Harmonie in unser Leben ein und stärken das Einfühlungsvermögen. Diese Kombination wirkt ausgleichend, beruhigt und entspannt.

Lavendel & Salbei: wirkt ausgleichend, stimmungsaufhellend und aufbauend, beruhigt, entspannt und bringt eine aufgerüttelte Seele wieder in Balance. Ideal zum Einschlafen und bei innerer Unruhe.

Wie geht es Deiner schönen Seele? Die Welt scheint Kopf zu stehen: die Erde bebt, Wetteranomalien häufen sich und die Schumann Frequenzen schlagen Kapriolen. Alles verändert sich und das Alte (Pluto auf den letzten Graden im Steinbock) bäumt sich mit letzter Wucht noch einmal auf. Lasst uns in der Ruhe bleiben, das Auge im Orkan sein, Hüterinnen und Hüter der Erde sein. Bedenke, dass alles, was wir bisher erlebt haben, uns darauf vorbereitet hat, den nächsten Schritt zu wagen. Mögen Liebe und Mitgefühl die Welt in einen friedvollen Ort verwandeln. Aho!

Licht & Liebe – Namasté, Claudia

Über mich: Das Horoskop ist die Landkarte der Seele. Was ist Dein Seelenweg? Als Astrologin unterstütze ich dabei, diesen zu finden. Mehr über meine astrologische Arbeit findest Du auf www.blumoon.de. Dort erscheinen auch regelmäßig Texte zur Zeitqualität, die als Newsletter abonniert werden können.

Sharing is caring 🧡

3 Kommentare

  1. Liebe Claudia, ich empfinde Deine Texte zu den Zyklen der Mondin berührend, inspirierend und liebevoll geschrieben und freue mich schon auf meine Saturnrückkehr.
    Ich Danke Dir! Herzensgrüsse

  2. Vielen Dank, liebe Kathrin – ich freue mich über deine Rückmeldung und kann dir versichern, dass die zweite Rückkehr nicht so „laut” ist, wie die erste. Es geht viel mehr darum, die vergangenen 29 Jahre mit einem versöhnlichen Blick zu betrachten und Bilanz zu ziehen. Dann können wir uns nämlich ganz klar darauf ausrichten, was noch alles vor uns liegt! Happy New Moon, Claudia

  3. Oh, ich reguliere gerade meine Energien. Es ist, als würde alles um mich herum ein Schneegestöber sein. Und ich warte. Auf den Impuls. Die Inspiration. Die Klarsicht.
    In meinem Beruf als Dolmetscherin war ich seit 30 Jahren so verbunden mit den Men-
    schen, deren Kommunikation ich übertragen habe. Soviel Mitgefühl, dass ich nun
    kaum noch Energie habe. Und ich muss davon Abschied nehmen, einfach um zu überleben.
    Dieser Abschied reißt alles weg, was mich getragen hat. Ich sehe nicht, wohin es geht. Fürchte mich, den Halt zu verlieren, möchte aber nicht mehr kämpfen. Möchte nochmal das Leben spüren.
    Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert