Neumondin im Krebs – mehr Weiblichkeit/Yin lebenLesezeit 6 Minuten

Grüß dich, wie geht es dir in diesen Hochsommertagen? Die Neumondin am 17.7., exakt um 20.30 Uhr und fast exakt auf 25°Grad läutet eine neue Zeitwende ein. Vielleicht hast du ja auch in der letzten Vollmondzeit im Steinbock für dich gut reflektiert(Yin-Qualität), was war gut, was nicht so und bist Schritte gegangen, um mehr in dein erfülltes, gesundes Leben zukommen.

Zeitwende mit Mondknotenwechsel & Neumondin Krebs

Zeitgleich mit der Energie der Neumondin (geht ca. 5 Tage vor u. 5 Tage nach dem Ereignis) wechselt auch der Mondknoten, bestimmt hast du schon davon gelesen, vom Stier in den Widder. Da läuft er sozusagen „rückwärts“ (also er fängt an den letzten Graden an und geht dann zu ersten Graden) durch.

Mondknoten-Ereignisse sind immer Schicksalshaft. Der Wechsel vom Stier zum Widder kann viel, viel neue Energie für dich bedeuten, viel Lust, anders zu leben, eine Haltung zu verändern, mehr Freude, mehr Lebendigkeit, mehr Mut und Vitalität in deinem zu haben. Eine pure Yang-Energie, die genauso wertvoll ist wie Yin! (wie du vielleicht schon weißt, bin ich seit März YinCoach und werde dieses so wertvolle Wissen nun immer mehr auch in meine astrologischen Text miteinfließen lassen).

Auch für dich kann sich nun schicksalshaft etwas verändern. Je nachdem, wo der Wechsel auch in deinem Geburtshoroskop und in deinem Leben stattfinden, wirst du wahrscheinlich eine unaufhaltsame Energie und Bewegung in diese Richtung spüren.

– Magst du davon erzählen, verändert sich schon etwas?

– Gibt es bereits neue Entscheidungen, Vorhaben, Lustvolles – was du jetzt leben möchtest?

Lass mir vielleicht ein Herz da, wenn du erste Schritte dazu schon gegangen bist – juchuuu –ich freu mich mit!

Lass mir auch ein Herz da, wenn du Schritte spürst, aber der Mut und die Kraft dazu noch nicht ganz da ist…..

Neumondin im Krebs und Pluto, rückwärts im Steinbock – Wurzeln stärken

Die Neumondin im Krebs ist YIN pur. Es ist die pure Weiblichkeit, das Mütterliche, Aufnehmende, Empfangende, Umsorgende und Fließende.

Du weißt vielleicht schon, dass so ein Neumond, also diese Konjunktion, dieser Moment der Verschmelzung von Sonne/Yang und Mondin/Yin einen Neuanfang injiziert.

– Was ist deine Sehnsucht, Wunsch oder auch ganz klare Intention – für den nächsten Monat?

– Vielleicht auch eben genau für dieses Thema YIN & deine Weiblichkeit (und als Mann: deine weichliche Seite): was fehlt dir dazu?

– Was an Weiblichkeit in deinem Leben, was an Yin darf mehr Raum einnehmen?

– Was darf sich entwickeln, heilen und ins Fließen kommen?

Meist ist es so, dass die weibliche Kraft von sich aus eigentlich da ist. Yin ist da. Aber sooft stehen wir dem im Weg oder haben es einfach verdrängt oder niemals sicher und gut kennen gelernt. Wir sind ja alle, egal ob Frau oder Mann, in einer Yang dominierenden Umgebung großgeworden.

Und hier ist mir ganz wichtig: Yang per se, also die wunderbare männliche Energie ist genauso wie sie ist wunderbar und ganz essentiell für uns. Aber indem Übermaß, wie wir „yangisch“ leben, eingeordnet im Leistungsprinzip, im Aufopfern, im Höher, Schneller, Weiter …. Macht es uns traurig, leer, krank und unglücklich.

Pluto im Steinbock – schau hin, geh tiefer und belebe deine eigenen Wurzeln

Die wunderbare Fügung vom Kosmos ist wiedermal in dieser Zeitqualität, dass sie uns mit der zeitgleichen Auslösung von Pluto im Steinbock (und du weißt wahrscheinlich schon, der geht tief!) unsere Schattenthemen aufdeckt.

Da wird es Bereiche und Momente geben, wo du entweder wunderbaren tiefen Erfolg, Erträge und Anerkennung bekommst, oder eher Enge, Existenzängste oder eine Opferhaltung in dir spürst.

Und die beiden: Steinbock und Krebs gehören so wunderbar zusammen (siehe letzter Vollmondtext). Mit Pluto kannst du auch Themen von Ohnmacht spüren – oder heilsame Klarheit. Du könntest dich in Oberflächlichkeit und Ablenkungen langweilen – oder deine Tiefe lieben und dich dort zuhause fühlen.

Es wird einiges aufgedeckt werden. Im Weltgeschehen, in der Politik und bei jedem von uns. Das ist so wertvoll!! Alles Verdrängte und falsche – kostet Kraft. Alles Unwahre – blockiert uns. Deine Wahrheit, deine Tiefe, auch wenn es erstmal bedrohlich erscheint (wurde es uns doch jahrhundertlang so eingetrichtert) ist kraftgebend, heilsam und lebensnotwendig!

Sei sanft mit dir in diesen Tagen.

Hol dir Unterstützung, wenn es dir zuviel wird, wenn Ohnmacht und Ängste oder Erstarrung dich lahmlegen, es gibt so viele wunderbare Möglichkeiten, uns gegenseitig zu lehren. Mir selbst hat es bei ausweglosen Situationen oder Zuständen in mir jedes Mal geholfen, wenn ich an die auslösende Ursache in der Tiefe gekommen bin (Pluto/Skorpion-Thematik).

Ausweglose Zustände können falsche Wurzeln sein –deine Essenz und Wurzeln stärken

Natürlich nehmen wir als kleinste Kinder, und das beginnt tatsächlich schon pränatal (Krebs-Thematik, im Bauch deiner Mutter, Symbiosen) alles auf und alles ernst, nehmen es persönlich, was uns geschieht und nicht geschieht. Dazu kann Missbrauch, Manipulation, Lügen, Lieblosigkeiten, Gewalt, Ablehnung gehören.

Daraus bilden wir dann Wurzeln und versuchen damit zurecht zu kommen. So ein bisschen und so eine Weile geht das auch…es sichert unser Überleben. Wenn du, auch in diesen Tagen oder überhaupt, eher kraftlos und erschöpft bist, eher frustriert oder auch resigniert, dann lade ich dich ein:

– Such deine eigenen Wurzeln, strecke dich in dein ganz eigenes IchSein hinein.

– Lerne, in eine gute Bindung, in ein liebevolles Annehmen von dir selbst zu kommen

All das habe ich für mich in den letzten Jahren erarbeitet, entwickelt und bin immer noch dabei. Dieses tiefe, wunderbare Gefühl von IchSein, von meiner Weiblichkeit, meiner ganz eigenen Kraft, die nun aus meinen Wurzeln hoch in meinem Stamm fließen, und Blätter und Blüten zum Blühen und Früchte bilden bringt.

– Vielleicht gibt es bei dir auch schon Blüten und Früchte, die du gerade feiern möchtest, und wenn sie noch so klein sind, jede kleine Blüte ist wertvoll

Diese Neumondin im Krebs, mit dem wunderbaren Wendepunkt des Mondknotens, also den Wechsel vom Stier (deiner Verankerung im Körper und Geist) in den Widder – wo du nun mutig, einzigartig und lustvoll in dein ganz eigenes, lebendiges Leben aufbrechen kannst.

Wenn es noch stagniert, hol dir Unterstützung, um die weibliche Heilung und Veränderung durch YinBewusstsein zu lernen. Für dich. Für dein Leben. Für deine Zeit, die du jetzt hier hast. Und genauso werden deine inneren Wurzeln tiefer, stärker und deine Blüten und Früchte werden sich schon bald zeigen – zur Freude aller.

Von Herzen, Sabine

Sabine Herm

Neue Heil-Meditation für dich: „Wurzeln und Kraft“ – hier auf Elopage zum Download für dich https://elopage.com/s/sabineherm/meditation-wurzeln-kraft

Mein beliebtes YouTube Video für dich :Pluto im Steinbock und Existenzängste

Mein YinCoaching 1:1 mit Traumaarbeit & Astrologie & HealingYin Days in der Gruppe & im Einzel – intensiv Tage vor Or thier

Einladung: Online-Lichtkreis zum Neumond in Krebs

Sharing is caring 🧡

15 Kommentare

  1. Liebe Sabine,
    ich befinde mich gerade in einer Art „Warteschleife“ zumindest fühle ich es so.
    Es passiert gerade gar nichts, manches scheint sogar schief zu gehen ( aber vielleicht ist das ja ein Segen) .
    Kommt etwas Neues, etwas Konkretes?
    Ich weiß es nicht.
    Seit der Rückkehr vom Jacobsweg scheine ich „ aus der Zeit gefallen“.
    Geduld gehört nicht zu meinen Stärken, aber im Moment möchte ich das Vakuum gern aushalten.
    Nicht so einfach diese Zeitqualität.

    • Liebe Kathrain,
      ich würde dir gern als Impuls reichen:
      was würdest du dir denn für dich wünschen?
      was wäre denn dein Impuls für dein Leben und deine nächsten Schritte?

      Um dir näher zu kommen & tiefer zu gehen, wäre meine neue Heil-Medi „Wurzeln & Kraft“ vielleicht eine gute Unterstützung,

      von Herz zu Herz
      Sabine

  2. Ich versuche seit Monaten „Boden unter die Füße zu bekommen“, es klappt nicht, ich habe keine Kraft mehr. Seit heute ein Umdenken: vielleicht muß ich gar nicht den Boden berühren? Vielleicht bin ich zum Fliegen geboren?
    Ich will meine alten Verhaltensweisen loslassen, etwas Neues ausprobieren. Mein Mut macht mir noch ein wenig Angst. Und zugleich ist da zarte Lust auf das was kommen wird.

    • Liebe Astrid,
      also ich als Steinbock würde schon sagen: dass Boden unter den Füßen für uns alle wichtig ist. Fliegen können wir aus der Verwurzelung heraus, Blühen und Früchte tragen auch aus unserer Bindung und Wurzeln…

      wenn du mit mir gemeinsam deinen Boden finden möchtest, bin ich von Herzen gern da.

      alles Gute für dich!
      Sabine

  3. Mein ganzes Leben steht Kopf,die Ehe ist Geschichte, Garten weg, evtl. auch meine geliebte Katze. Ich werde gerade auf’s Minimum reduziert. Bin gerade kraftlos und trotzdem Hoffnungsvoll. Ich freue mich drauf, mich selbst zu umsorgen, bei mir anzukommen. Bin gespannt was noch kommt.

    • Liebe Manuela,
      Ohhh das ist viel!

      Wünsche dir, das du dich gut mit deinem Yin nähren, verbinden kannst um von innen wieder gut u ganz in deine Kraft zu kommen: für Neues 🥰

      ❤️❤️ Sabine

  4. liebe sabine,
    danke dir herzlich für deine immer inspirierenden texte und videos..!
    … ich schick ein ❤️ …steht für: habe es getan..! mich gezeigt, mein herzensprojekt gestartet…! Veränderung ist wunderbar…aber auch „stillstand“, wie ich finde…ich mag beides. alles zu seiner zeit.-
    alles fliesst…
    liebe grüsse
    cora

    • Juchuuu wie schön liebe Cora!!

      Ein gutes Gelingen
      & Herzensdank für dein Feedback, so wertvoll für mich ❤️❤️

  5. Mein Leben ist so aus den Fugen…
    Seit Monaten schon ja vielleicht Jahren.
    Auf einmal allein erziehend, ganz ohne Familie in der Nähe (lebe im Ausland…), kein echtes zu Hause mehr… und NUR Streit mit meiner 5jährigen Tochter… weil ich so ausgebrannt bin. Die kleinsten Dinge schmeißen mich um… dann finde ich Kraft und Mut und versuche es erneut und schon nach kurzer Zeit kommt ein Riesen Hindernis vom Außen, was es dann zu meistern gilt. Ich meistere, manage und bin dann wieder völlig erschöpft. Geistig, Körperlich, Seelisch.
    Das Weltgeschehen macht mir zu schaffen und meine innere Welt voller Missbrauchstrauma und dem ‚Verlassen werden‘ wirft mich aus allen Bahnen…
    Ich spüre die sich ändernde Energie und versuche das Positive wichtig und richtig und Groß zu machen… und dann haut es mir wieder eins um die Ohren. Ich vertraue dass diese Neumondin wirklich noch mal etwas bewegt. Ich danke Dir für Dein Wirken und Sein, liebe Sabine.
    💖✨💖

  6. Liebe Fey,
    Ohhh das ist richtig viel!!
    Versuch sooft es geht, dich zu halten und mit dir selbst weich u liebevoll zu werden… so kann das Yin, die weibliche Kraft ein wenig mehr fließen in dir & dich nähren.

    Wenn du magst, hast du schon mein YouTube Video zum Pluto angeschaut? Und die Medi: „ imKöpersein“ und die ganz neue Heil/Meditation: „Wurzeln & Kraft“ kann dir helfen, dein Ich Bewusstsein zu stärken für die Herausforderungen die das Leben dir gibt.

    von Herz zu Herz Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert