Poesie: Alles darf sein1 min read

Foto: Pixabay Alles darf sein.
Jeder Gedanke, jedes Gefühl.
Mag man etwas loswerden,
so lade man es vorher ins eigene Herz ein.
Es darf sein.

Wenn alles sein darf,
bleibt am Ende das,
was Wesentlich ist.

Teresa Holub

Teresa hat die Diagnose ME/CFS und einer ihrer Brüder hat ihren „Poetischen Spendenaufruf“ vom letztem Jahr aktualisiert, da es ihr noch nicht gut geht. Sie ist nach wie vor dankbar über jede Unterstützung und falls genügend Geld zusammen kommt, würde sie gerne in eine antroposophische Privatklinik. Spendenmöglichkeit, die Gedichte und ihre Gedanken zur Diagnose ME/CFS sind  unter diesem Link einsehbar.

Sharing is caring 🧡

2 Kommentare

  1. Falls nicht genug Geld zusammenkommt, es gibt eine sehr gute anthroposophische Reha-Klinik, bei der der Aufenthalt von Krankenkasse oder Rentenversicherung bezahlt wird (je nachdem wer zuständig ist, hängt von der aktuellen Lebenssituation ab, lässt sich erfragen). Meine Mutter war kürzlich dort und war sehr begeistert, es ging ihr danach deutlich besser. Die Klinik heißt Schloss Hamborn. Sie nehmen auch Burnout-Patienten, in Kürze auch Long Covid. Sicher auch Cronique Fatigue, wenn man mit ihnen drüber spricht. Ist ja alles ein bisschen ähnlich, nur mit verschiedenen Namen. Viel Erfolg!

  2. Auch die TCM Klinik im Steigerwald bei Gerolzhofen hat einen Spendenfonds, die Menschen unterstützt, die sich diese Behandlung momentan nicht privat finanzieren können. Tolle Lage, viel Ruhe, gesamtheitliche Heilansätze und tolle Ärzte und Personal, sehr empfehlenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert