Poesie: Meine Zuflucht

Lesezeit 1 Minute –

Von Lia. Das, was unendlicher als das Meer,
Weiter als der farbmystisch erscheinende Sonnenaufgang am Horizont,
Tiefer als all die Tiefen der Mutter Erde
und durchdringender als all das, was je erfahrbar,

Die Wahrheit,
Die all-ein innewohnende Frequenz allen Seins,
Die Liebe – einfach – pur,

Wird mich halten und behüten.

Bis ich mich fallen lasse in sie,
lässt sie sich fallen in mich.

In die zarte Unendlichkeit einfach liebenden, schwingenden DaSeins.

So es sei.
IST ES.

Ich bin Lia, streunende Intuitive, HerzRaumForschende, SchwellenWandlerin, Downloaderin, KreisIntelligenzSchöpfende und -Kreierende, (Corona-)Integrierende und Heilende in diesen Zeiten. Seit diesem Monat bin ich nunmehr ohne Wohnung, meine Wohnung ist seit Oktober von heut‘ auf morgen aufgrund eines größeren Schadens unbewohnbar und muss saniert werden. Daher wäre ich ggf. dankbar über jegliche ReSonanz aus diesem NewslichterLichtNetz. Irgendwie soll ich woanders hin, vielleicht irgendwo in Berlin oder Richtung Lüneburg, Lübeck, Hamburg….? Kontakt hier [email protected]

Sharing is caring 🧡
Gastbeitrag
Gastbeitrag

Viele wertvolle Gastautorinnen und -autoren unterstützen und schreiben für die Newslichter. Informationen zu der jeweiligen Person finden sich am Ende des Autorentextes.

5 Kommentare

  1. Ach wie herrlich. Noch eine Wanderin und Suchende. Bald auch Findende.
    Schwesterliche Grüße von mir zur dir.
    Möge Segen sein und wir getragen in allem was ist.
    Ahoi!

    Kleine Randbemerkung: Wie wäre es mit Nordsee? 😉😇😊

  2. Liebe Meike, einen lieben Gruß zu Dir. Und sehr herzlich Dank. Du also auch eine Wand(l)erin? Nordsee wäre auch fein. Ein bißchen viel Wind vllt…käme drauf an.

  3. Liebe Menschen, falls Ihr einen Impuls verspürt zu schreiben, Herne an diese Mail:
    sonnwell-bn @ yahoo.de

    Die angezeigte Freenet-Adresse kommt nicht bei mir an…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert