Beiträge

Sternennews: Positives Einstimmen auf Pfingsten

Simone Schwirz

Die Woche vor Pfingsten bringt so manche positive Überraschung. Zu beachten gibt es eigentlich nur einen Stolperstein. Aber wie auch immer birgt die etwas schwierigere Konstellation der Woche produktives Potenzial in sich, das wir für bestimmte Zwecke nutzen können. Weiterlesen ›

Posted in Zeitqualität Verwendete Schlagwörter:

Sternennews: Langsamer Start und dann gehts vorwärts!

Bild von Sarah Richter auf Pixabay

Ich hoffe, Sie können entspannt in die Woche starten, langsam machen tut uns jetzt gut und den Tag eher genießen, als im Galopp durch die Stunden hetzen. Allerdings gilt das nur ganz für den Anfang der Woche. Weiterlesen ›

Posted in Zeitqualität Verwendete Schlagwörter:

Sternennews: Aufbruch

Foto:newslichter

Diese Woche kommt mit wunderschönen Konstellationen am Himmel daher! Nicht nur kleinere astrologische Verbindungen, die Gutes versprechen, zeigen sich, sondern auch ein richtiger „Knaller“ wartet auf uns. Weiterlesen ›

Posted in Zeitqualität Verwendete Schlagwörter:

Sternennews: Frühlingsduft

361098 aaaaaaah … ich schnuppere Frühlingsluft, auch wenn´s hier gerade heftig regnet! Die Sonne ist in den Widder eingetreten und da gibt´s nun kein Halten mehr. Aufbruchstimmung liegt in der Luft, die Energie steigt hoffentlich und lässt uns wieder aktiver werden. Ansonsten gibt´s nichts aus astrologischer Sicht zu vermelden, das unsere Vor- Oster-Stimmung irgendwie trüben könnte.

Sternennews: Kurz mal durchatmen

360455 „Keine Nachrichten, sind gute Nachrichten“, heißt´s ja immer, wenn man von den Kindern nichts hört. Ob das im Fall der Himmelskonstellationen auch so ist, weiß ich nicht – will sagen: es ist diese Woche nicht viel los da oben, was uns Momente des Durchschnaufens erlaubt.

Sternennews: Einfühlsame, wohlwollende Konzentration

359818Diese Woche bildet sich eine sehr ungewöhnliche Konstellation: SONNE, MERKUR und SATURN befinden sich an der gleichen Stelle und machen zusammen eine harmonische Verbindung zum JUPITER. Aber schauen wir uns zunächst an, dass die Sonne derweil in das Tierkreiszeichen Fische eingetreten ist, das das Ende des astrologischen Jahres einläutet, bevor wir dann am 20. März frisch starten.

Sternennews: Auf-die-Plätze-fertig und looooos!

359563 Da wartet eine spannende Woche auf uns, in der wir sehr wahrscheinlich draußen in der Welt gut beobachten werden können, welche Themen in der Pluto-Wassermann-Zeit möglich sein werden. Das geht von konstruktiven Veränderungen in unserer Gesellschaft, die mehr Freiheit und Selbstverwirklichung ermöglichen, über Revolutionen und Aufstände, bis hin zu Versuchen, die Freiheit von Menschen mehr einzuschränken. Was davon genau, weiß niemand, es liegt hier auch vieles an uns selbst und wohin das Kollektiv sich in den nächsten Jahren bewegen wird.

Sternennews: Alles ist möglich

359304Die Woche ist so, wie gerade mein Blick aus dem Fenster: Klarer Himmel und Sonne. Kein Spannungsaspekt bringt irgendeine Wolke, die das Licht verdunkelt, allerdings fehlt uns damit auch ein wenig der Drive, Dinge voranzutreiben. Aber wer sagt denn, dass wir immer etwas tun müssen – eher fehlt uns oftmals das Gegenteil, die Ruhe, die Muse und die Dinge geschehen zu lassen.

Wie wir Pluto in Wassermann für uns nutzen können

358997 Die konstruktive Seite des 20 Jahre langen Pluto-Transits durch den Wassermann liegt in der Geburt (Pluto) einer neuen Freiheit (Wassermann). Wir haben zwanzig Jahre die Möglichkeit, eine neue Gesellschaft zu kreieren, in der sich jeder frei entfalten kann und Werte wie Humanität, Gleichberechtigung und die Entwicklung von Gemeinwohl an vorderster Front stehen.

Sternennews: Locker bleiben

358972Die Woche startet ruhig. Am Sonntag ist der Merkur in den Steinbock gewandert, gute Zeit, sich auf das Wesentliche zu fokussieren und unser eigenes Leben als auch unser Umfeld neu zu strukturieren. In diesem Zeitraum können wir Schritt für Schritt vorangehen und beharrlich auf unsere Ziele hinarbeiten, mit Geduld, Disziplin und Ausdauer.

Astrologische Jahresvorschau 2024: Es kann großartig werden!

358644Im letzten Jahr waren viele Planeten rückläufig und brachten Stillstand, Überarbeitung und Überdenken von Plänen. Sollten Sie also das Gefühl haben, dass alles nur recht zäh vorankam, dann entsprach das ganz der Zeitqualität. Außerdem stand der Pluto, der Planet von Ende und Neuanfang, viele Monate im Zeichen Steinbock, was nun mal nicht das schnellste Zeichen ist.

Sternennews: Entspannte Weihnachten trotz rückläufigem Merkur :-)

358525Wie war es denn bei Ihnen? Gab es ab Mitte Dezember den einen oder anderen Ärger? Mit der Technik, vergessenen Terminen oder verlegten Sachen? Ab 13. (passt!) hat nämlich der Merkur die Richtung gewechselt und läuft seither rückwärts.

Sternennews: Wachsen über Begegnungen

358138 Die Woche macht einen recht ruhigen Eindruck. Die einzigen Planeten, die sich mit anderen verbinden, sind Venus und Merkur. Kontakte, Gespräche und Informationen tanken stehen damit im Vordergrund, ohne auf größere Probleme hinzuweisen.

Sternennews: Neuer Schwung und Ermutigung

357909 Diese Woche ist bestens für alle geeignet, die viel auf ihrem Plan stehen haben. Denn Pluto und Saturn melden sich mehrfach zu Wort und können uns – leistungsmäßig – zu Höchstform auflaufen lassen. Gleichzeitig liefert der Kosmos aber auch neuen Schwung und Ermutigung, mit denen wir jetzt gut durch die dunkle Jahreszeit getragen werden.

Sternennews: Unternehmungslust am Himmel

357473In dieser Woche treten VENUS und MERKUR in den Vordergrund: Kontakt, Austausch und der Umgang mit Informationen spielen damit eine besondere Rolle. Außerdem wechseln beide jeweils in neue Tierkreiszeichen, die eine heitere Note in sich tragen. Freuen wir uns auf eine entspannte Woche (ein Aspekt verlangt allerdings ab ungefähr Mittwoch etwas Aufmerksamkeit von uns), pflegen wir unsere Kontakte und füttern wir unser Gehirn mit anregenden Informationen.

Sternennews: Loslassen und Regeneration

357208 Die Woche beginnt mit einem Wechsel am Himmel, den wir hier unten auf der Erde schon deutlich spüren: Es wird dunkler und dunkler, die Natur ist auf dem Rückzug. Die Sonne stattet uns nur kaum oder wenn, dann doch nur kurz ihren Besuch mit ihren wärmenden Strahlen ab. Die helle Zeit ist vorbei, tschüss, Ende!

Sternennews: Zeichenwechsel mit Spannungsaspekten

356813 Einmal musste das ein Ende haben! Habe ich doch den ganzen September immer von „schönen“ Konstellationen schwärmen können (und in der Tat, ich habe den September sehr genossen), weht uns im Oktober doch ein wenig ein anderer Wind entgegen.