Ältere Beiträge zu Menschen

Laurie Anderson: Eine Legende wieder auf der Bühne

347295 Was für eine Inspiration ist diese Frau, die mit 75 Jahren und offenen Augen in die Welt blickt und diese seit Jahrzehnten als Künstlerin so vielfältig mit gestaltet. Laurie Anderson wurde 1981/82 mit der Single O Superman und dem Album Big Science international berühmt. Auch ich habe sie damals live erlebt – ein Erlebnis mit allen Sinnen, kaum fassbar in den üblichen Kategorien, aber magisch.

Tausend Dank für ein Jahr „Gemeinschaft üben“

347186Voller Dankbarkeit blicke ich auf unser erstes Jahr als Gemeinschafts-Übende zurück. Meine Dankbarkeit fließt vor allem zu den (inzwischen über 100) Menschen, die zu uns mitten in den Wald kamen, weil sie eine Resonanz auf unsere Vision von Verbundenheit haben und mit denen uns die Suche nach neuen Wegen verbindet.

Rücklicht: Louise Hay

347157 Louise Hay war eine weltweit bekannte spirituelle Lehrerin, die den Menschen mithilfe ihrer positiven Gedanken dabei helfen wollte, ihr Potenzial zur Entfaltung und Selbstheilung auszuschöpfen. Gestern vor fünf Jahren, am 30. August 2017, ging die außergewöhnliche Autorin im Alter von 90 Jahren von uns

Joni Mitchell – ein Phänomen

347125 Die kanadische Musikerin und Künstlerin Joni Mitchell, inzwischen 78 Jahre alt, hat einen einzigartigen Lebensweg hinter sich und feierte gerade ein aufsehenderegendes Comeback beim New Port Musikfestival. In der Doku wird ihr ungewöhnliches Leben mit vielen Ups and Downs bis in die frühen 2000 Jahre nachgezeichnet.

Vegetarische Berghütte

347082 Seit 2015 betreibt Silvia Beyer die erste und einzige vegetarisch, vegane Berghütte in den Alpen. Silli, wie sie alle nennen, wuchs als mittlere von drei Schwestern auf einem Allgäuer Bauernhof in Nesselwang auf. Mit zwölf Jahren, als sie erfuhr, welches Schicksal ihren liebevoll aufgezogenen Kälbern bevorsteht, fiel ihre Entscheidung fortan vegetarisch zu leben.

Die Kunst des Lebens

346421 Ein wundervoller Dokumentarfilm über die Kunst, außerhalb von Konventionen zu leben, in tiefer Integrität mit der eigenen Essenz. Als Hochbegabter auf dem Gebiet der abstrakten Mathematik entdeckte Michael Behrens, dass er Schönheit und Muster sehen konnte, wo andere es nicht konnten. Doch sein Weg führte ihn nicht in die akademische Welt oder gar in die Gesellschaft.

Maria Magdalena Tag

301508Erst  am 22. Juli 2016 wurde Maria Magdalena den Aposteln gleichgestellt. Ihr Gedenktag wird seitdem in der ganzen römisch-katholischen Kirche als „Fest“ eingestuft. Ein großer Schritt für die Wertschätzung der Rolle von Frauen nicht nur in der katholischen Kirche. Die Gleichstellung soll auf ausdrücklichen Wunsch von Papst Franziskus erfolgt sein.

Die Lebensgeschichte von Vandana Shiva

346121 „Wer das Saatgut kontrolliert, kontrolliert das Leben auf der Erde.“ Wie wurde aus der eigensinnigen Tochter eines Waldhüters aus dem Himalaya die weltweit mächtigste Gegnerin von Monsanto? Der abendfüllende Dokumentarfilm „The Seeds of Vandana Shiva“ zeigt die bemerkenswerte Lebensgeschichte der gandhistischen Öko-Aktivistin und Agrarökologin Vandana Shiva.

WOW: Libanesische Frauentanzgruppe Mayyas

346180 Hier schließt sich gerade ein Kreis für mich: In der Sendung America’s Got Talent begeisterte eine libanesische Tänzertruppe namens Mayyas. Ihre Hauptinspiration war die 30-jährige Singer-Songwriterin Jane Marczewski, bekannt als Nightbirde, die letztes Jahr bei AGT antrat.

I MISS YOU Über das Vermissen, Zurückgeben und Erinnern

345801 In der Debatte über die Rückgabe kolonialer Raubkunst gilt das Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum als Vorreiter. Zurzeit beschäftigt sich das Haus intensiv mit der Rückführung der berühmten Benin-Bronzen aus Nigeria.

Wir geben nicht auf!

345810So nah liegen gute und schlechte Nachrichten für Frauen in diesen Tagen zusammen. Während in Deutschland der Bundestag endlich die Abschaffung des Werbeverbots für Abtreibungen beschloss, kippte in den USA der Supreme Court das liberale Abtreibungsrecht des Landes. Der mehrheitlich konservativ besetzte Gericht machte damit den Weg für strengere Abtreibungsgesetze frei – bis hin zu kompletten Verboten.

Wir brauchen ein paar verrückte Leute….

345723Ein Ruf von Jumana und Matthias aus dem Wald. Während ich mich nun an meinen Schreibplatz im Schatten auf der Terrasse eines der Blockhäuser mit Blick auf die Bäume zurückgezogen habe, sind auf unserer Lichtung im Wald im Augenblick die Brüder Dominic und Philip dabei, ihre Kraft in das Hacken von Holz zu übersetzen.

Die mutigen Frauen von Loheland

3455151919 gründeten die Gymnastiklehrerinnen Hedwig von Rohden (1890–1987) und Louise Langgaard (1883–1974) in der Nähe von Fulda die einzigartige Frauensiedlung Loheland. Die Loheländerinnen befreiten sich von alten Zwängen für Frauen und wurden berühmt – mit ihren Tänzen, ihrem modernem Kunsthandwerk und ihrer Doggenzucht.

Ria malt unterwegs

345329 Ria bringt die Kunst zu den Menschen. Eine selbst ausgebaute Feuerwehr aus dem Jahr 1991 ist ihr Atelier und bringt sie an Orte, die sie zum malen inspirieren und transportiert die fertige Kunst von A nach B.

Evaluierung der Covid-Maßnahmen?

345322 Das ZDF berichtet kritisch: Auch im dritten Jahr der Pandemie liegen noch immer keine wissenschaftlichen Auswertungen der Corona-Daten vor. Was haben Schulschließungen, Lockdown und Ausgangssperren gebracht? Welchen Nutzen und welchen Schaden?

Vom Vermögen, Grenzen zu wahren und zu erweitern

345120Die Prozessbegleiterin Miki Kashtan erklärte Luisa Kleine und André Vollrath, warum das Denken in »Kapazitäten« statt in ­»Fairness« Auswege aus der patriarchalen Logik bietet. Zurerst erschienen in der OYA Ausgabe #68/2022. Luisa Kleine:  Danke, dass du dir Zeit für ein Gespräch nimmst, Miki! In deiner Arbeit, die mich sehr inspiriert, machst du sichtbar, dass die Art wie wir mit uns selbst und miteinander umgehen mit gesellschaftlichen Mustern und Zwängen verknüpft ist.

Renate Schütz: Gegen alle Widerstände für die Biodiversität

345067 Andere hätten längst resigniert und aufgegeben: Seit 1994 kämpft Renate Schütz auf ihrer kleinen Azienda La Luna del Rospo im Astigiano für einen Weinbau, bei dem die Natur freien Lauf hat.

10 Jahre „Befreiung vom Überfluss“ – Niko Paech im Gespräch

344719 2012 erschien Niko Paechs einflussreiches Buch »Befreiung vom Überfluss. Auf dem Weg in die Postwachstumsökonomie«. Heute ist der Text fast schon ein Klassiker der Postwachstums-Literatur – und so aktuell wie eh und je. Im Interview spricht der bekannte Ökonom über seine persönliche Beziehung zum Buch, Kritik an seinem Schreibstil und wie sich der Weg in eine Postwachstumsökonomie heute gestaltet.

Der Muttertag war ursprünglich ein Protest gegen den Krieg!

313667Die ursprüngliche Idee zum Muttertag kam von einer Feministin und hatte eine ganz andere Bedeutung als heute oft angenommen. Deswegen hätte ihn die Frau, die diesen Tag vor über hundert Jahren ins Leben rief, am liebsten wieder abgeschafft.

Einladung: Feier 50 Jahre Findhorn Foundation

344820Am 9. Mai 1972 wurde die Findhorn Stiftung rechtlich als Wohltätigkeitsorganisation für spirituelle Bildung gegründet. Das 50te Jubiläum wird vor Ort und online mit einer Meditation zu Ehren dieses Meilensteins gefeiert.

Hofkindergarten

344790 Eine tolle Idee von Maria und Josef Kaiser aus Flanning im Landkreis Erding einen Hofkindergarten aufzumachen. 20 Kinder kommen montags bis donnerstags und dürfen spielerisch am Hof mithelfen.

Shirley MacLaine – Woher wir kommen, warum wir hier sind und wohin wir gehen

344613Vor wenigen Jahren entdeckte ich Shirley MacLaines Bericht über ihre Erlebnisse auf dem Jakobsweg. Ihr Buch „The Camino – A Journey of the Spirit“ (dt. „Der Jakobsweg. Eine spirituelle Reise“) berührte, bewegte, beeindruckte mich in vielerlei Hinsicht.