Der Pfad der Liebe

Der Pfad der Liebe

Von Ram Dass. Stell dir vor, dass dich jemand so liebt, wie du es noch nie zuvor gespürt hast; dass du noch mehr geliebt wirst als deine Mutter dich als Kind geliebt hat, mehr als dein Vater dich je liebte, dein Kind oder dein dich liebender Partner – wer auch immer. Diese Liebe will nichts von dir, ist nicht auf persönliche Befriedigung aus und will nichts mehr, als dass du völlig erfüllt bist. Du wirst einfach so geliebt, wie du bist, einfach deshalb, weil es dich gibt. Du musst dir diese Liebe nicht verdienen. Deine Fehler, dein Mangel an Selbstwertgefühl oder Schönheit oder dein gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Erfolg – nichts davon spielt eine Rolle. Und niemand kann dir diese Liebe nehmen, sie wird immer da sein.

Stelle dir vor, in dieser Liebe zu sein wäre wie ein entspannendes, immerwährendes und warmes Bad, das dich umgibt und trägt und das jeden Gedanken und jedes Gefühl durchdringt. Es fühlt sich an, als würdest du dich in dieser Liebe auflösen. Tatsächlich ist diese Liebe ein Teil von dir, sie fließt immerwährend durch dich hindurch. Sie ist wie die subatomare Struktur des Universums, die dunkle Materie, die alles miteinander verbindet. Wenn du dich für dieses Fließen öffnest, fühlst du es in deinem Herzen – nicht in deinem physischen Herz oder in deinem emotionalen Herz, sondern in deinem spirituellen Herz, dem Ort in deiner Brust, auf den du deutest, wenn du „Ich bin“ sagst.

 

“Die Liebe ist das, womit wir geboren sind.
Die Angst ist das, was wir hier gelernt haben.
Die spirituelle Reise bedeutet das Aufgeben oder Verlernen der Angst und das Wiederannehmen der Liebe in unserem Herzen.
Liebe ist eine essentielle, existentielle Tatsache.
Sie ist unsere tiefste Wirklichkeit und unser Sinn auf Erden.”

Marianne Williamson

 

Das ist dein tieferes Herz, dein intuitives Herz. An diesem Ort treffen dein höherer Geist, reine Bewusstheit, die feineren Gefühle und deine Seelenidentität zusammen und verbinden dich mit dem Universum. Hier gibt es diese Liebe, und hier sind Gegenwart und Liebe. Es gibt diese bedingungslose Liebe wirklich. Sie ist ein Teil deines inneren Seins. Sie ist weniger ein tätiges Gefühl denn ein Daseinszustand. Sie sagt nicht „Ich liebe dich“ wegen dieser oder jener Ursache oder gar „Ich liebe dich, wenn du mich liebst.“ Es ist eine Liebe ganz ohne Anlass, Liebe ohne einen Gegenstand. Du sitzt einfach nur in dieser Liebe, der Stuhl selbst ist in dieser Liebe, und sie durchdringt alles. Dein denkender Geist wird von dieser Liebe ausgelöscht.

 

1 • 23

wurzeln …
wurzeln zwischen himmel und erde
wurzeln im lebensfluss
wurzeln

Heidrun B. Bomke – Literarisches Leben unterwegs

wurzeln .._1

Interaktion

Gute Nachrichten teilen
27.02.2015 um 07:02 Uhr

Neuland Camp

2013 waren Jwala und Karl Camper mit NeuLand bei den newslichtern zu Gast. Am 7./8. März gibt es wieder ein NeuLand Camp in der Nähe von München, mehr hier. NeuLand hat Wurzeln und Flügel. NeuLand wurzelt im Himmel, damit unser Leben auf Erden Flügel bekommt. Anders gesagt: NeuLand ist für uns alle neu. NeuLand erfordert von uns allen den Geist der Pioniere und die Liebe des Herzens.

Foto: Jwala Gamper

Foto: Jwala Gamper

26.02.2015 um 09:02 Uhr

Lesen mit Tieren

In Hamilton wird für die Schüler nach dem Unterricht ein ganz besonderes Programm angeboten. Einmal in der Woche, am Mittwoch, fahren die Schüler zu einem Tierheim und lesen dort den Tieren vor. Davon profitieren sowohl Schüler als auch die Tiere. Kinder, die in einem Tierheim regelmäßig Katzen vorlesen, lernen nicht nur besser lesen, sondern auch viel über Tiere und deren Bedürfnisse. Die Tiere haben einen wichtigen Sozialkontakt. Mehr bei tierschutzforall.

25.02.2015 um 11:02 Uhr

Statt Abitur die Welt verändern

Kein Abitur, kein Studium, sondern das machen, worauf man Lust hat und dabei eine bessere Welt schaffen. Darüber wurde am Sonnabend auf der ersten #dclass conference im Heimathafen Neukölln diskutiert. Interessantes Video über die dclass-conference beim Tagesspiegel.
sujet

Veranstaltungstipp: Mala Workshop

Die eigene Mala selber knüpfen. Tolle Workshops mit Gaby Metz. Die nächsten Termine hier
malawelt

Partner

Sie bilden das Netzwerk der guten Nachrichten: Die Partner der newslichter. Wir verzichten auf klassische Werbeformate, aber wir empfehlen bewusst ausgewählte Projekte und Unternehmen auf unserer Partnerseite Wollen Sie für 365 Tage Partner dieses starken Netzwerkes sein? Für nur einen Euro pro Tag sind sie dabei. Hier Kontakt aufnehmen.

Jetzt ein Abo!

Die newslichter sind frei zugänglich und wollen unabhängig von Werbung und journalistischen Zwängen ein neues Paradigma in der Medienwelt begründen. Wenn viele Menschen einen kleinen Beitrag leisten, können wir viel bewegen.

Spendenaufruf

schließen

Die newslichter sind anders als die anderen Medien. Wir verbreiten gute Nachrichten ohne klassische Werbung. Dazu braucht es Deine Unterstützung im Feld dieser positiven Energie: Nimm ein Abo oder spende direkt mit einen Betrag Deiner Wahl.

Freude und Danke.
Ich habe bereits gespendet

Vielen Dank!

Du lässt die newslichter leuchten

Vielen Dank, dass Du die newslichter.de durch Deine Spende unterstützt und werbefrei hältst. Freude!