Beiträge zu Menschen

Wie eine Krähe eine Familie rettete


„Hope is the thing with feathers“ (E. Dickinson) „Die Hoffnung ist das Federding“ – das sind die ersten Worte des Buches „Penguin Bloom – Wie ein kleiner Vogel eine Familie rettete“ Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: , ,

Achtsamkeit per App

Von Annette Christine Hoch. Wischen und chillen? Meditationen aus dem Headset? Ja, das alles funktioniert. Die beiden Yoga- und Meditationslehrer Magnus Fridh und Martin Wikfalk aus Stockholm haben es bewiesen: Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: , ,

Der Garten der Lysos

Foto: Lysos Garden facebook

In Griechenland fehlt in der Krise gerade jungen Menschen oft eine Perspektive. 50 Prozent suchen vergeblich einen Arbeitsplatz.
Junge Leute mit Behinderungen haben oft garkeine Chance, eine Lehre zu machen. Weiterlesen ›

Posted in Menschen Getagged mit: ,

Heilung für alle – Integration mal anders

305239 Ein persönlicher Erfahrungsbericht von Nadja Szeplabi. Notunterkunft für Flüchtlinge. Integration. Wir sprechen über Hausregeln, das deutsche Grundgesetz, die Rechte von Kindern in unserem Land, kulturelle Gepflogenheiten und vieles mehr. Heute war es anders. Deutschland ist ein Land mit Geschichte. Meine

Wirtschaft der Lebensfülle: Solidago

305211 Von Wolfgang Höschele, Vorabveröffentlichung aus dem Buch „Wirtschaft Neu Erfinden: Grundlegung für eine Ökonomie der Lebensfülle“. Wie kann eine genossenschaftliche Organisationsform im konkreten Fall aussehen? Hier soll als Beispiel Solidago, eine solidarische Form der Absicherung im Krankheitsfall, angeführt werden.

Jung und Alt zusammen glücklich

305194 Kinder und Großelternenergie kommen zusammen, wenn sich eine Vorschule und ein Altersheim zusammen tun.

Der wahre Preis der Mode

303885 Ein Pullover oder eine Hose für weniger als 10 Euro, ein Hemd für 5 – oft geht man in Kleidungsgeschäfte und ist begeistert, wie billig die neueste Mode bei uns zu haben ist. Doch wie kann es sein, dass Kleidung

Weniger ist mehr

305027 Zwei junge Familien, die auf Besitz verzichten, um Zeit und Freiheit zu gewinnen. Sie wollen herausfinden, was sie wirklich zum Leben brauchen – und was ihnen wichtig ist. Die Reportage begleitet ihr erstes Jahr im neuen, fast konsumfreien Leben.

Danke schön!

305019 Diese berührende Nachricht erreichte mich per Mail: Vor ca. einem Jahr kamen in unseren Ort, ein kleiner Weiler mit 7 Häusern in Niederbayern, 12 Menschen aus Nigeria und dem Senegal an. Die Anzahl der Einwohner hatte sich über Nacht verdoppelt.

Gebet der Mütter für den Frieden

304215 Der Song „Prayer of the Mothers“ ist aus einer Zusammenarbeit zwischen der Singer-Songwriterin Yael Deckelbaum und einer Grupper mutiger Frauen entstanden, welche die Bewegung “Women Wage Peace” gegründet haben.

Wer sich von den Sternen leiten lässt

304822 Der Film »Wer sich von den Sternen leiten lässt« (ungarisch mit englischen Untertiteln) zeigt innovative Projekte aus dem ländlichen Raum Transilvaniens.

Weihnachtssingen im Fußballstadion

304836 Im Jahr 2003 fing alles an. 89 Verrückte trafen sich „halblegal“ mit Glühwein und Gebäck auf Höhe der Mittellinie im Stadion An der Alten Försterei in Berlin zum Weihnachtsliedersingen. Von Jahr zu Jahr wuchs die Schar der Sänger. 2010 erfüllten

Crowdinvesting bei Voelkel

304757 Das mittelständische Familienunternehmen Voelkel (Marktführer für Getränke im Biofachhandel) nutzt bei der Finanzierung der neuen Mehrweglinie ein innovatives Konzept. Gemeinsam mit der Crowdinvesting-Plattform Finnest, die ausschließlich etablierte mittelständische Unternehmen in Kapitalfragen unterstützt, soll eine neue Produktionslinie finanziert werden.

Warum hasst ihr mich, obwohl ihr mich nicht kennt?

304749 Der farbige Musiker Daryl Davis hat den Ku Klux Klan im US-Bundesstaat Maryland zur Auflösung gebracht. Der Schlüssel war eine simple Frage: „Warum hasst ihr mich, obwohl ihr mich nicht kennt?“

Zu Fuß und ohne Geld

304660 Aus der Reihe 37 Grad des ZDF: Zu Fuß und ohne Geld – Ein Jahr durch Deutschland Raus aus der Komfortzone und dem Hamsterrad. Jens (53) hat es satt. Er will sich nicht mehr versklaven lassen durch Existenzängste und materielle

Ein Licht geht um die Welt

9447 Immer am 2. Dezembersonntag gedenken Angehörige in der ganzen Welt beim weltweiten Kerzenleuchten (Worldwide Candle Lighting) ihrer verstorbenen Kinder und Jugendlicher. Die Idee geht auf eine Vereinigung verwaister Eltern und ihrer Angehörigen in den USA, den „Compassionate Friends“ zurück, die

Mit Herz und Talent seinen Weg gehen

304346 Von Ralf A. Schnabel. Wer erinnert sich noch zu gut an das nahende Ende seiner Schulzeit: Es war ein Zeit, wo sich die Einen mit Wehmut auf den Abschied vom Gewohnten, von Freunden und Familie einstellten. Andere haben es als