Heute schon gelacht?

Lesezeit 1 Minute –

Gestern war Weltlachtag. Dieser wird jährlich am ersten Sonntag im Mai begangen. Die Idee stammt aus der Yoga-Lachbewegung, die weltweit in über 6.000 Lachclubs organisiert ist. Punkt 14:00 Uhr deutscher Zeit (12:00 GMT) wurde dabei gemeinsam für drei Minuten gelacht. Ich hole das heute nach 🙂 Der Weltlachtag wurde 1998 von Madan Kataria, dem Gründer der weltweiten Yoga-Lachbewegung, ins Leben gerufen. Die Feier des Weltlachtags soll den Weltfrieden verkörpern und hat das Ziel, ein globales Bewusstsein der Brüderlichkeit und der Freundschaft durch das Lachen zu erreichen. Einmal kräftig lachen und schon sind die Muskeln gelockert, die Atmung aktiviert, die Seele erleichtert und der Kopf frei. Lachen hält gesund, kostenlos und frei von Nebenwirkungen. Das beweisen inzwischen sogar wissenschaftliche Studien (Welt Online). Umso wichtiger, sich Impulse fürs tägliche Lachen zu holen:

Heiner Uber hat ein unterhaltsames und informatives Hör-Essay über das Lachen produziert. All you need is laugh erklärt, warum Lachen entspannt, gesund und heiter macht. Es hilft gegen Depressionen und Burnout, es stärkt das Immunsystem, es ist der Kitt jeder Liebe und Partnerschaft. Hier gibt es die Hintergründe, warum Menschen, Hunde und sogar Ratten lachen und die Evolution das Lachen erfunden hat. Hier eine Hörprobe mit dem kleinen Nils zum Lachen.

Lach-Yoga liegt voll im Trend. Das Heraufziehen der Mundwinkel ist eine der einfachsten und schönsten Yoga-Positionen. Sie verbindet die Menschen nicht nur miteinander, sie befreit auch von Stress und gilt als ein regelrechtes Naturheilmittel.

Sharing is caring 🧡
Bettina Sahling
Bettina Sahling

Bettina Sahling ist die Gründerin und Hauptakteurin hinter dem Online-Magazin newslichter.de, das sich seit seiner Gründung im Jahr 2009 der Verbreitung positiver Nachrichten widmet. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, täglich inspirierende Geschichten und gute Nachrichten zu teilen, um den Lesern Hoffnung und positive Impulse zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert