This is your life!

Der Schweizer Fabian Pfortmüller verfasst ein Plakat mit 15 Lebensweisheiten und stellt es spontan ins Internet. Ein Jahr später wird es zum Hit und sein New Yorker Ökodesign-Label Holstee hat einen Bestseller. Mittlerweile wurde die Plakatidee in mehr als 12 Sprachen übersetzt. Über 50 Millionen Mal wurde das Manifest auf der Firmenhompage angeklickt. Jede Woche druckten Pfortmüller und sein Team 2500 Plakate für den Postversand.
Das Kerngeschäft von Holstee sind aber modische Kleider und Accessoirs aus rezykliertem Abfall oder alternativen Materialien. Im Angebot sind beispielsweise Gürtel aus alten Feurwehrschläuchen, Brillen aus wiederverwertetem Plastik oder Regenschirme, hergestellt aus Bambus.

Das Manifesto, das Pfortmüller zusammen mit seinen amerikanischen Geschäftpartnern, dem Brüderpaar Dave und Mike Radparvar war eigentlich nicht als PR gedacht, sondern sollte nur erklären, was Erfolg für sie persönlich bedeutet berichtet der Schweizer Tagesanzeiger.

Hier nochmal der gesamte Text:

This is your life.
Do what you love, and do it often.
If you don’t like something, change it.
If you don’t like your job, quit. If you don’t have enough time, stop watching TV.
If you are looking for the love of your life, stop;
they will be waiting for you when you start doing things you love.
Stop over analyzing, life is simple.
All emotions are beautiful.
When you eat, appreciate every last bite.
Open your mind, arms, and heart to new things and people, we are united in our differences.
Ask the next person you see what their passion is, and share your inspiring dream with them.
Travel often; getting lost will help you find yourself.
Some opportunities only come once; seize them.
Life is about the people you meet and the things you create with them, so go out and start creating.
Live your dream, and wear your passion.
Life is short.

Hier der Film zum Text:

Sharing is Caring 🧡
Posted in Leben, Projekte Verwendete Schlagwörter: , ,
Ein Kommentar zu “This is your life!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.