Die Kunst im Fluss zu sein

Paro Bolams Film über Kreativität ist ein Geschenk: Kreativität – …die Kunst im Fluss zu sein
Kreativ oder schöpferisch zu sein ist nichts, was wir erst lernen müssen. Die Gabe der Kreativität ist jedem Menschen von Anfang an verliehen. Häufig ist unsere freie Ausdrucksfähigkeit jedoch von behindernden Urteilen und Ansprüchen überlagert, und wir fühlen uns blockiert.

diekunstimflusszuseinIn diesem Film kommen verschiedene Menschen zu Wort, die begonnen haben, ihre schöpferische Kraft wieder freizulegen. Malende, Schreibende, Musiker, Laien und Professionelle erzählen und zeigen, wie sie durch Ängste und Blockaden hindurch immer wieder zur Quelle der Kreativität finden, aus der alle Farben, Formen und Klänge strömen.

Ein leidenschaftliches Plädoyer für die Fähigkeit eines jeden Menschen, kreative Freiheit zu erlangen.

Posted in Impulse, Medientipp Getagged mit: , ,
Ein Kommentar zu “Die Kunst im Fluss zu sein
  1. Harriet Oerkwitz sagt:

    Großartig, besser hätte man diese Einladung nicht aussprechen können: „Die Schöpfung findet immer noch statt, in jedem von uns…“… Der Film ist eine kolossale Beschreibung meiner Seminar-Idee „Meine Zeit in Stille“ – genau so werde wir spielen, malen, tanzen, musizieren, schreiben, dichten, ruhen – im Fluss! Klasse, ich bin berührt…. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.