Ministerium für Glück und Wohlbefinden

ministeriumfür glueckEin Ministerium für Glück und Wohlbefinden wäre wichtiger denn je. Als interaktives Kunstprojekt bringt es die Themen Glück und Lebensfreude spielerisch, humorvoll und kreativ ins Gespräch bringt und zum Umdenken und Mitmachen motiviert.

Das Ministerium für Glück und Wohlbefinden möchte positiv provozieren – Experten, Wissenschaftlern, Organisationen und Gleichgesinnten soll die Möglichkeit geboten werden, Kräfte zu bündeln und als „nächste Glücksgeneration“ gemeinsam zu agieren.

Zitat: „Als „junge Wilde“ sehen wir hier die Möglichkeit, frischen Input und neue Ideen zu liefern, so dass so viele Menschen wie möglich sehen und lernen, wie nachhaltig Glückswissenschaft, Positive Psychologie und gutes Leben sein kann.“

Aktuell sammelt Gina Schöler, die GlücksMinisterin, Geschichten des Glücks, um daraus ein Buch zu machen. Unter der Fragestellung „Was macht dein Leben bunt?“ können aktive und erfahrene wie unerfahrene GlücksempfinderInnen ihre persönliche Story veröffentlichen. Mehr hier.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Menschen Verwendete Schlagwörter: , ,
3 Kommentare zu “Ministerium für Glück und Wohlbefinden
  1. Meike sagt:

    Wunderschöner sanfter Impuls, der wie eine kraftvolle Welle wirkt. Danke schön! 😉

  2. Meike sagt:

    Ja, genau. Welch schöne, einfache und wirksame Idee. Mal schauen, was sich daraus alles so ergeben wird.

  3. Andrea sagt:

    Ich habe geheult vor Freude, als ich Euren Film gesehen habe. Was für eine wunderbare Idee!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.