Drachinzeit – von Wurzeln und Flügeln

„Wer bin ich, wo gehöre ich hin und was passiert mit meinem Körper?“ Das fragen sich acht pubertierende Mädchen aus Potsdam, die sich für die „Drachinzeit“ entschieden hatten. Der gleichnamige Film begleitete sie bei einem Übergangsritual, indem sie ihre Kindheit hinter sich lassen.

Der Film zeigt, was die vermeintlich schwere Zeit der Pubertät auch sein kann: eine Zeit der Begegnung, voller Respekt, Wertschätzung, Unterstützung und Abenteuer. Die Drachinzeit bietet dabei den Rahmen aus Geborgenheit und Vertrauen, in dem die Mädchen Zeit haben für diese wichtige Metamorphose.

Helene, Amira, Lina, Madi, Holly, Mia, Frida und Lara treffen sie über ein halbes Jahr verteilt – begleitet von erfahrenen Frauen – in Potsdam, an der Ostsee und auf einem abgelegenen Hof bei Bad Belzig. Sie lassen ihren Alltag hinter sich und begeben sich fern ihrer Familien in die Natur, um den intimsten Fragen ihrer Identität auf den Grund zu gehen.

Unterstützt von Frauen unterschiedlicher Generationen verbringen sie u.a. eine Nacht alleine im Wald. Selbstbewusster werdend, Grenzen auslotend und die eigene Weiblichkeit entdeckend, verabschieden sie sich Schritt für Schritt von ihrer Kindheit. Beim aufwändigen und liebevoll vorbereiteten Abschiedsritual zelebrieren die Mädchen dann ihren ganz persönlichen Übergang vom Mädchen zur jungen Frau.

Die sensible Dokumentation der Drachinzeit zeigt eine Möglichkeit, diese für viele Mädchen verunsichernde Zeit positiv und stärkend zu erfahren.

Veranstaltunghinweis: Nach einer erfolgreichen Filmfestivaltour (L.A. Cinefest, Rapid Lion Johannesburg, Near Nazareth, Lissabon) geht es nun auf Deutschlandreise mit der Filmemacherin Sil Eggers.

Am 10.12.2016 in Berlin, am 12.12 in Belzig und am 16.12 in Potsdam. In Belzig und Potsdam wird Kathrin Raunitschka, die Initiatorin auch mit dabei sein. Hier mehr.

Wer das Team und den Film einladen mag (sei es eine Schule, ein Verein, eine Gemeinschaft) darf sich gerne melden: info@drachinzeit-film.de

Posted in Heilung Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.