Lebe Deine Kreativität Teil 9: Magenta

Bild: Ava Chiba

Von Ava Chiba. Diesen Monat geht es um die Farbe Magenta, eine sehr kraftvolle und doch gleichzeitig ganz feine, hochschwingende Frequenz.

Und auch, wenn wir es vielleicht nicht vermuten, sie trifft mit Sicherheit unsere tiefste Sehnsucht. Die Sehnsucht nach Einheit mit allem, was wir sind. Und diese Einheit beinhaltet natürlich auch die grenzenlosen, schöpferischen Möglichkeiten, die uns zur Verfügung stehen.

Aber beginnen wir am Anfang. Die Farbe Magenta steht für die Stille. Die tiefe, ruhende, wertfreie Stille, in der wir vor allem eines finden können: unser einzigartiges Selbst. Und darüber hinaus für die allumfassende, tiefe Liebe, die wir hinter der Stille finden werden. Die Qualität von Liebe, die das gesamte Universum durchschwingt und alles mit allem verbindet.

Letztendlich erzählt die Farbe Magenta vom Ruhen im grenzenlos liebenden Sein, weit, weit hinter aller Vernunft und Gedanken. Dort wo stiller Frieden alles durchdringt – dort wo wir zu Hause sind.

DIE ERFAHRUNGSWELT DES KREATIVEN & KÜNSTLERS

Sie merken schon, wenn ich von Magenta spreche verlasse ich die Ebene unseres normalen Alltags und doch kommen wir gerade durch sie hoffentlich dort wieder an. Denn was wir heute als normal bezeichnen, ist weit weg von der wahren Natur unseres Wesens.

Kreative Pausen und innere Stille – die wertvollsten Momente für unsere persönliche Entfaltung.
Jeder Künstler wird Ihnen bestätigen können, dass kreative Pausen unvermeidbar sind. Sie nehmen sich einfach ihren Raum, ob wir es wollen oder nicht und blockieren unseren Schaffensdrang. Und wenn wir in solchen passiven Momenten nicht alles mit lauten Gedanken überdecken, mit Sorgen oder den Plänen unseres Verstandes, dann sind dies sehr wertvolle Momente für unsere persönliche Entfaltung.

Wenn Sie malen, dann passiert es fast automatisch. Sie werden an diesen Pausenpunkt kommen, denn permanentes Erschaffen ist nicht auszuhalten. Das übersehen wir gerne und oft. Der freie Flow des Kreierens, das Folgen der inneren Impulse und deren Ausdruck in Aktion ist so kraftvoll und erfüllend, dass wir eines oft viel zu spät realisieren: Es ist vor allem ein sehr extremer Pol dessen, was wir sind und in uns liegt. Die gegenüber liegende Seite des Pols ist die Ruhe und das pure, spannungslose Sein.

Das ist das Tor zur Stille.

Zum Glück aber ist jedes Bild irgendwann einmal fertig gestellt. Es gibt also einen Endpunkt, der bestenfalls sehr befriedigend ist und unser Ego für einen Moment in stillem Selbstgefallen ruhen lässt. Das ist Ihr Moment! Es ist vollbracht. Der Geist schweigt. Die Gedanken kommen zur Ruhe. Genau jetzt gibt es nichts zu tun. Gerade eben sind wir absolut erfüllt von unserem Werk und noch frei von Gedanken an neue Aktivität. Wie das Nichts zwischen Einatmen und Ausatmen. Der Nullpunkt zwischen zwei Gedanken.

Das ist das Tor zur Stille. Verpassen sie es nicht. Nicht nur die Phase der Aktion macht künstlerisches Tun so wertvoll. Jetzt kommt die Qualität von Magenta perfekt zum tragen: keine Gedanken, keine Emotionen. Nur stille Wahrnehmung, die das Herz so frei schlagen und sich öffnen lässt, dass es kaum mehr möglich ist, seine Stimme zu überhören.

Jetzt gilt es nichts zu tun, außer abzuwarten, bis der nächste Impuls sich meldet. Alle Spannung darf abfallen und wir können uns einfach tragen lassen. Ein erlösender Zustand voller Hingabe. Und irgendwann wird ganz von selbst klar, wohin es uns als nächstes zieht und was unsere nächsten Schritte sind. Was sich offenbart, offenbart sich ohne aktives Zutun, unerwartet und unvorhersehbar. Der kreative Impuls entspringt ganz von selbst aus der Stille heraus und wird Sie höchstwahrscheinlich überraschen. Probieren Sie es aus!

Symbol & Bild: Ava Chiba

INSPIRATION „MAGENTA“

„Im Vergleich mit der Andersartigkeit erkennen wir uns selbst.“ Lassen Sie die 13 psychologischen Farbschwingungen dieser Serie auf sich wirken. Sie entspringen der alten Weisheitslehre über die kosmischen Strahlen. Finden Sie heraus, ob die Wesens-Qualitäten einer bestimmten Farbe Ihnen besonders entsprechen, in welchen Bereichen Sie sich weiterentwickeln möchten und in welcher Farbe Ihre Seele schwingt.

Nimm Dir etwas Zeit, suche Dir einen ruhigen Ort und schließen die Augen. Dann stelle Dir vor, der Raum um Dich herum wird etwas heller. Licht strahlt von allen Seiten herein – samtiges, magentafarbenes Licht umgibt Dich und erfüllt den ganzen Raum. Du atmest es ein und spürst es auf Deiner Haut.

Samtig weiches, sanft umhüllendes Licht. Es schützt Dich, so dass Du Dich tief hineinfallen lassen kann in seine Arme, die Dich liebend empfangen. Nichts ist mehr wichtig. Du nimmst einen tiefen Atemzug und erlaubst, dass mit dem Ausatmen alles abfließen kann von Dir. Alles. Jeder Gedanke, jede Emotion. Denn jetzt, gerade eben jetzt für diesen wundervollen winzigen Zeitraum eines Atemzugs ist alles richtig, so wie es ist. Es gibt nichts zu tun. Alles wird für Dich getan. Tief geborgen und geliebt, wie ein Baby im Bauch der Mutter fühlst Du Dich. Und mit Deinem nächsten Atemzug dehnt sich – wie durch ein Wunder – der Raum der Geborgenheit bis ins Unendliche aus. Wird unendlich und wird unendlich still. Die Zeit bleibt stehen. Du bist im Raum der ewigen Stille angekommen. Im Einvernehmen mit allem was ist, verbunden mit allem was ist. In tiefer Liebe zu allem was ist. Göttliches Teilchen und Ewigkeit zugleich.

Sei für einige Momente ewig und unendlich.

Wenn Du die Augen öffnest, bist Du wieder ganz im Hier und jetzt.

Fühlt sich diese Farbwelt vertraut und stimmig für Sie an? Insgesamt gibt es 13 Farben, welche Ihre persönlichen Qualitäten optimal beschreiben können.

DIE SEPTEMBER-AUFGABE: SPIELEN

Ich weis, Stille zu finden ist nicht einfach in einer Gesellschaft, die nach ewiger Leistung ruft. In der es immer cool kommt, beschäftigt und im Stress zu sein, viel zu denken und wenig zu fühlen. Die perfekte Ausrede für nahezu alles: „Sorry, hab grad soooo viel zu tun. Echt stressig gerade im Büro.“ Also mal ganz ehrlich, ich kann es schon nicht mehr hören und finde es auch nicht bewundernswert.

Wie wäre es einmal mit: „Sorry, hab grad gar nichts zu tun und muss das unbedingt genießen.“ Upps!

Ich verspreche Ihnen als Kreativer, dort und genau dort liegen die Perlen verborgen! Sie müssen es ja nicht gleich öffentlich zugeben, aber das ist Ihre September-Aufgabe:

Es gibt sicher etwas, was Sie schon lange erledigt haben sollten. Vielleicht etwas Unangenehmes. Umso besser. Tun Sie es! Und damit haben Sie sich ihre persönliche Pause verdient. Eine wirklich stille Pause. Da sollte es nichts geben, kein Radio, keine Beschäftigung, keine Gedanken vor allem und keine Emotionen. Alles bedeutungslos im Angesicht der Stille in Ihnen. Nur gedankenloses, stilles SEIN. 10 Minuten von mir aus. Sie können sich ja steigern.

Vielleicht schaffen Sie es nicht, auf Anhieb gedankenlos zu sein? Keine Sorge. Dann lassen sie die Gedanken einfach zu und lauschen ihnen wertfrei, denn gerade eben sind sie bedeutungslos und haben nichts mit Ihnen zu tun.

So kommen Sie in Verbindung mit Ihrem grenzenlosen Selbst und letztendlich in Verbindung zur großen, allumfassenden Liebe. Der Liebe, die nichts braucht um da zu sein – nur die Stille, um sie zu fühlen.

„Diese monatliche Serie von 13 Artikeln über 13 Farben soll Sie in die Welt der Farbe und Kreativität einführen. Sie werden verstehen, wie tief und maßgeblich wir unser Leben daraus verstehen und erweitern können. Ein Ausflug von den uralten Weisheitslehren der Farbstrahlen über die Farbenlehre Goethes bis hin zur modernen Anwendung von Farbe in Business und persönlichem Leben wird Ihnen Möglichkeiten aufzeigen Ihr Leben kreativ zu entfalten und Ihrer Seele Flügel zu verleihen. Viel Freude und Inspiration mit dieser bunten Welt.“

Foto: Ava Chiba

Ava Chiba
Designerin & Künstlerin

Erschafft Bildwelten und Symbole,
von bezaubernder Qualität
– Persönliche Energie-Symbole und mehr – für Ihr Business
– Kunstwerke – für Ihr Zuhause oder Praxis/Büro
– Art & Kreativ-Workshop: „Flügel für Ihre kreative Seele“

www.chiba-design.de
www.avachiba.com

 

Sharing is Caring 🧡
Posted in Lichtübung Verwendete Schlagwörter:
Ein Kommentar zu “Lebe Deine Kreativität Teil 9: Magenta
  1. Andrea S. sagt:

    Was für ein phantastischer Artikel! Danke für das Aufschreiben und Zusammenfassen von dieser Erfahrung des Nichts-Tun und Tun geschehen lassen 🙏. Magenta spricht mich seit Jahren sehr an und intuitiv hab ich es in meiner Praxis, in der es vordergründig um Wertfreiheit und Kreativität geht als starke Farbpunkte eingesetzt. ❤️💜💗💫🎨

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.