Öko Sein Gelübde

Foto: newslichter

Aufgrund meiner Liebe zur Welt und dem Verständnis
der tiefen gegenseitigen Abhängigkeit aller Dinge gelobe ich:

Leichter und weniger gewalttätig auf der Erde zu leben,
mit den Nahrungsmitteln, Produkten und Energie, die ich verbrauche.

Mich täglich für die Heilung der Welt und das Wohlergehen aller Wesen einzusetzen;
menschliche Unterdrückungs- und Schädigungssysteme zu erkennen und zu ersetzen.

Persönliches Unbehagen als Chance einladen,
an der Herausforderung unserer kollektiven Befreiung teilzunehmen.

Kraft und Führung von der lebendigen Erde,
von unseren Vorfahren und den zukünftigen Generationen
und von unseren Brüdern und Schwestern aller Arten zu ziehen.

Anderen bei ihrer Arbeit für die Welt helfen und um Hilfe bitten,
wenn ich das Bedürfnis habe.

Eine tägliche spirituelle Praxis zu verfolgen,
die meinen Geist klarer macht, mein Herz stärkt
und mich bei der Beobachtung dieser Gelübde unterstützt.

Auszug aus dem Buch

Hoffnung durch Handeln – Dem Chaos standhalten, ohne verrückt zu werden

Autoren: Chris Johnstone, Joanna Macy

Englische Fassung Active Hope

Eco Sattva Vows

Based on my love of the world and understanding of deep interdependence of all things, I vow:

To live in Earth more lightly and less violently in the food, products and energy I consume.

To commit myself daily to the healing of the world and the welfare of all beings; to discern and replace human systems of oppression and harm.

To invite personal discomfort as an opportunity to share in the challenge of our collective liberation.

To draw strength and guidance from the living Earth, from our ancestors and the future generations, and from our brothers and sisters of all species.

To help others in their work for the world and to ask for help when I feel the need.

To pursue a daily spiritual practice that clarifies my mind, strengthens my heart and supports me in observing these vows .

Posted in Lichtübung Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.