Tipps für Quarantäne Kids mit ihren Mums

Von Omara Evertz. Und dann war sie plötzlich da, die Zeit zu Hause mit den Kids. Unerwartet, überraschend. Wo sonst jeder seine Räume hatte, die Kinder im Kindergarten oder in der Schule waren, die Eltern bei der Arbeit. Vielleicht haben die Kids mal gegen diese Struktur rebelliert und wollten lieber zu Hause bleiben, doch die Ausrichtung der Eltern war klar.

Doch was nun?

Hingabe. Liebe. Zuhören. 
In einer Welt, die sonst so laut, so ehrgeizig und voller Struktur ist, werden gerade ganz neue Qualitäten in der Vordergrund gerückt. Es ist eine spannende Zeit, in der wir uns befinden. Wenn die ganze Welt im Rückzug ist.

In der Natur ist bereits spürbar, wie sie durchatmet. Der Puls der Erde aufatmet und uns erinnert an das, was wirklich wichtig ist. 
Es ist eine spannende Zeit des Wandels, aus der wir alle verändert hervorgehen werden. Sowohl innerhalb der Familie, als auch innerhalb unserer Arbeits- und Wertestrukturen.

Quality Time neu entdecken: Möge Hingabe dich begleiten. 
Wie mit den unerwarteten Herausforderungen umgehen? Einem vollen zu Hause, vielen Bedürfnissen auf vielleicht sogar kleinem Raum, Ausnahmezustand auf der Arbeit und dem innerlichen Chaos des ersten Moments: Wie kann Leben so funktionieren?

Gar nicht. Es muss nicht funktionieren und gleichzeitig funktioniert Leben immer. Wie wir es in der Natur sehen. Wir können einfach nur unser Bestes geben. Das reicht. Immer. Denn wir lernen jeden Tag neu dazu. Das nimmt uns den Druck aus der aktuellen Situation raus. 
Es erleichtert uns die jetzige Situation anzunehmen, in all seiner Intensität. Sie mit einer Prise Hingabe und Präsenz zu versehen und einfach weiterhin dein Bestes zu geben. Demütig, so wie es gerade geht. Dein Bestes aus DEINER Situation zu machen.
Von dieser inneren Haltung heraus zeigen sich dann plötzlich die Chancen im Chaos. Aus dem Moment heraus. Im Kleinen, wie im Großen. Dann erkennen wir, dass wir gerade auch viel Neues probieren dürfen, wie Homeoffice, Quality Time mit unseren Kinds, Homeschooling, neue Beziehungsräume beleben, …

Tipp: Wenn es dich in der Intensität übermannt, entscheide dich bewusst gegen Multitasking und für Präsenz. In deine Präsenz kommst du über deinen Körper. Wenn du deinen Körper von innen heraus spürst. Mir hilft es dann immer ganz bewusst meine Füße auf der Erde wahrzunehmen.

Möge die Liebe euer Manifest sein. 
Alles, was Kinder sich wünschen ist Liebe. Bedingungslose Liebe. Gerade in diesen Tagen, in denen die Angst im Vordergrund steht und oftmals präsent ist durch Medien und das kollektive Feld, ist die Liebe unsere Superkraft. Wenn wir uns und unseren Kids also in dieser Zeit etwas Gutes tun wollen, hilft alles, was unser Herz nährt.

Wenn wir uns in dieser Zeit erlauben zu fühlen, was uns tief im Herzen berührt, steht die Welt für uns eine Sekunde still. Dann kommen wir an. An dem innerlichen Punkt, bei uns, der alles wieder in ein neues Verhältnis rückt. Bei unserem Herz, unserer Liebe. Es ist, als wird die Zeit in diesem Moment für uns unendlich, denn wir verbinden uns mit dem universellen Puls der Existenz. Wir entschleunigen, atmen auf, weil wir erkennen. Wir steigen für eine Sekunde aus, aus dem Hamsterrad des sonst so vollen Alltags und spüren, was wirklich wichtig ist.

Tipp: Jeden Tag für 10 Minuten mit deiner Aufmerksamkeit auf deinem Herzen verweilen. Das aktiviert das Herzchakra und du fängst an mit der Zeit deine eigene Liebe zu spüren. Kuscheln mit deinen Kids, Dankbarkeitslisten, einen leckeren Kakao zusammen trinken – alles, was euer Herz nährt, ist unglaublich wertvoll diese Tage. Ihr dürft kreativ sein. Macht doch vielleicht gemeinsam eine Liste mit euren Kids und bezieht sie mit ein?

Mit allem von dir zuhören


Die Energien des Rückzugs laden ein zuzuhören. Wie wäre es das Experiment zu wagen, jetzt wo wir auf kleinem Raum zusammen sind, einander den Raum zum Zuhören zu geben. Jeden mit seinen Bedürfnissen zu hören. Bewusst. Mit deiner ganzen Aufmerksamkeit, mit all deiner Hingabe. Eine gemeinsame Frage in den Raum zu stellen: Was bewegt dich diese Tage? Und dann einfach zuhören. Bzw. mit kleineren Kids – sie einfach zu beobachten.

Zuhören, was gerade für jeden wichtig ist. Der Stille zuhören, gemeinsam. Einem schönen Hörspiel zuhören. Zuhören, dem Gesprochenen und dem Unausgesprochenen. Und wenn du magst auch dem Klang der Entspannung zuzuhören…

Tipp: „Klangreise zum Träume“ für Quarantäne Kids und ihre Mums

Ich lade dich ein, zuzuhören. Da ich selbst gerade eine 4 jährige Tochter zu Hause habe, habe ich mir überlegt, was ich für Mamas mit Quarantänekids anbieten kann und bin so auf eine „Klangreise zum Träumen & Kuscheln“ gekommen. Um gemeinsam zu entspannen, das Herz zu öffnen und zu träumen. 
Es ist eine schöne Fantasiegeschichte von einem fliegenden Teppich entstanden, der mit Klang dich einlädt auf eine gemeinsame Reise zu gehen.
Dafür habe ich eine Facebook Gruppe gegründet, in der ich jetzt am Mittwoch (25.3.) um 16 Uhr live diese Klangreise kostenlos anbieten werde. 
Dazu möchte ich dich gerne einladen

In diesem Sinne. 
Ganz viel Liebe zu euch,
Omara

Ich begleite Frauen aus alten Strukturen heraus, hin zu einer neu gelebten Weiblichkeit im Alltag. Eine Weiblichkeit, die mit dem eigenen Rhythmus verbunden ist und Sanftheit mit Stärke vereint. Als alleinerziehende Mama einer wundervollen Tochter wurde ich zu meinen Kraftquellen geführt und durfte neue Wege finden. Wege und Erkenntnisse, die ich heute in meiner Arbeit mit Frauen über Einzelsitzungen, Meditationsreisen und Frauenkreise offline und online teile. Ich freue mich auf dich.

PS: Hier noch ein Tipp aus der newslichter Redaktion: arte hat hier verschiedene Videos “Wissen für groß und klein” zusammengstellt

Posted in Lichtübung Getagged mit: ,
Ein Kommentar zu “Tipps für Quarantäne Kids mit ihren Mums
  1. Wir sind nicht mit Kids gesegnet, ich kann mir aber sehr gut vorstellen, wie schwierig die Umstellung sein kann, wenn die alltäglichen Strukturen plötzlich wegbrechen.
    Gerade für Stillezeiten haben sich Mandalas für mich bewährt – inzwischen gestalte ich sie auch selber!
    Ich lade euch herzlich ein, sie euch einfach runterzuladen.
    https://www.wordpress.imke-rosiejka.de/bilder-fuer-die-seele/

    Von Herzen alles Gute für euch!
    Bleibt behütet und gesund an Körper, Geist und Seele
    Imke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.