Verbinde Dich Tag 13: Er-innere dich

Foto: Elske Margraf

Du musst dich nicht mit Mutter Erde verbinden – du warst niemals von ihr getrennt. Bevor du überhaupt wusstest, was Wissen ist, kanntest du Sie schon. Du erkennst Sie in dir, als du, als dein ureigener Atemzug.

Bevor Sie sich in etwas „anderes“, ein abstraktes Konzept, verwandelte, etwas, das du bewerten, verdienen, vermissen, zu dem du erwachen oder auch zurückkehren müsstest, hatte Sie dich schon geboren, gesäugt, gefüttert; Sie hat sich ganz nah an sich geschmiegt; Sie hat dich niemals – auch nicht für den kleinsten Moment – im Stich gelassen.

Lausche dem Frosch in der Dämmerung, der sich unerschrocken einen Platz in dieser Welt ersingt; ein Keimling, der alles riskiert, um in totale Dazugehörigkeit zu erwachsen; der Berg, massiv und hingegeben, der die Zeit selbst verkörpert; und ein weißes Blutkörperchen, das wie ein leuchtender Schamane durch deine Adern hindurchfließt, während du schläfst und dadurch einmal mehr Gleichgewicht in das Universum bringt.

Durch all diese Dinge, durch jeden Atemzug, jede Sekunde hindurch, flüstert Mutter Erde:

Er-innere dich an dich, erinnere dich an mich.
Erinnere dich an dich, er-innere dich an mich.
Er-innere dich an dich, erinnere dich an mich.

~ Chameli Ardagh

Die vorherigen Beiträge zum 44tägigen Lichtkreis nachlesen hier.

Posted in Lichtbild Getagged mit:
Ein Kommentar zu “Verbinde Dich Tag 13: Er-innere dich
  1. Avatar Debora Weißbrod sagt:

    Vielen herzlichen Dank für diese Zeilen die mir so tröstend sind und mein Herz ganz tief berühren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.