Rücklicht: Das newslichter Verbundenheitsfest am 17.10.2019

Heute am 17.10.2020 sind es schon 11. Jahre newslichter – wir feiern im kleinen Kreis. Aber am 17.10.2019 begingen wir mit über 40 WegefährtInnen vor Ort und unzähligen LeserInnen online einen wundervollen 10ten Geburtstag der newslichter. So viel Freude, Licht und Liebe. Es war ein großartiger Tag, welcher das Wirken der newslichter sichtbar, fühlbar machte und vertiefte. Egal als ob Quelle, Tankstelle oder Möglichkeit zu publizieren, das newslichter-Netz trägt uns.

Und all die großzügigen Blumen und Samengeschenke, die jetzt in die Erde oder ins Universum gepflanzt wurden, sie werden sicher erblühen. Ich verbeuge mich voller Dankbarkeit vor Eurer Großzügigkeit, Euren offenen Herzen und der unendlichen Weisheit und Schönheit unseres Kreises. Namaste!

Danke an alle Beiteiligten.

“We all came down
all came down
we all came down
to earth – for now …” – Lee Harris

Heute Nacht
Träumte ich uns
Im Kreis stehend
Gehalten an Händen
Jenseits von Worten
Lächelnd, wissend
Es ist Zeit
Wir finden uns
Es ist Zeit
Für uns

5.11.2016
Alexandra Thoese – newslichter Partnerin

Danke

GeburtstagsOrt: Der magische www.yoginidome.de an der Elbe
Die wundervolle Musik: Lee Harris, Davor Božič They Called Us Down (Costa Rica Ocean Version) Download
Die engagierten Film- und Fotomacher: Nils Ole Margraf und Amelie Apel
Das Drum Cafe mit der Kraft der Verbundenheit einfühlsam erlebbar gemacht von  Matthias Jackel
Die inspirierende Installation der Frucht des Lebens geschenkt von  Sabine Langenscheidt

Posted in Lichtbild Verwendete Schlagwörter: ,
2 Kommentare zu “Rücklicht: Das newslichter Verbundenheitsfest am 17.10.2019
  1. Oh, wie ganz und gar wundervoll schön!!! Meinen tiefen Herzensdank für das verbindend-verbundene newslichter-Jubiläums-Fest, unser aller Verbundenheit und allen, die dazu beitragen. Danke danke danke! ❤️❤️❤️

  2. Avatar Saran Lauwers sagt:

    Ein toller Film. Du bist younger than ever Bettina. Woher kennst du Marion? Sie ist 2x NOMAD mit Martin gefahren. Und ich habe bei ihr und ihrer Freundin ein WE gemacht. Danke und weiterhin viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.