Offener Brief an Carola Rackete

Carola Rackete Foto von Paul Lovis Wagner / Sea-Watch.org – Sea Watch, by mail, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=80185420

Von Almut Lichte. Liebe Carola Rackete, Danke für deinen unermüdlichen Einsatz in der ganzen Welt, als Kapitänin und Naturschützerin. Es rüttelt mich wirklich auf, wenn Du von den Dingen erzählst, die Dir wichtig sind. Und auch danach lebst und handelst. Wunderbar.

Ich beziehe mich auf das Interview in der Schrot&Korn 6/2021. Radikal oder nicht, diese 4 Punkte sind super wichtig für mich:

1. Ein Ökozidgesetz, das die Zerstörung der Natur zur Straftat erklärt.
2. Kohleausstig sofort.
3. Umbau der Landwirtschaft, Förderung der Biobäuerinnen, incl. Permakultur und Ökolandbau.
4. Klimapolitik solidarisieren mit anderen Ländern und die Wirtschaft so umbauen, dass auch Arbeiterinnen davon profitieren.

Dies sind alles Themen, die mich seit 40 Jahren beschäftigen. Und das die Veränderungen bei Nahe Null liegen. Daher vertraue ich auf das sich verändernde Bewußtsein der Menschen und möchte auf meine Weise ein Zeichen geben.

Meine Bilder für Dich

In der 1. Juniwoche wurde mein Bild ODYSSEE (langer Weg) fertig, und ich entdeckte, dass es 2 Seiten hat:

1. ein Schiff, Symbol der Reise

2. Ein Baum, Symbol für die gesunde Erde

Ich hatte immer das Gefühl es ist noch nicht fertig, zu rauh und kantig. Nach dem Lesen des Interviews ist es genauso richtig: Radikal im Sinne von Klarheit und Tatkraft. So wie Du.

Wenn es Dir gefällt, möchte ich es Dir schenken und schicke es in Deinen Heimathafen. Das würde mich sehr freuen.

Ich hoffe durch Freude zum großen Wandel, in eine gerechte Welt ohne Hungertote, beitragen zu können.

Ganz herzliche Grüße von
Almut Lichte

Zur Person: Innenarchitektur ist klassisch gesehen, räumlich gemeint. Für mich ist sie ganzheitlich und vom Inneren des Menschen geführt. Das bedeutet ein Spiel mit Farbe, Formen, Licht, sowie Freiheit, Liebe und Leben. Ich danke für die Ideen, Kreativität und Intuition, um diese zum Ausdruck zu bringen. Auf vielfältige Weise und miteinander. Innen + Architektur = Lebenskunst

Sharing is Caring 🧡
Posted in Menschen Verwendete Schlagwörter:
3 Kommentare zu “Offener Brief an Carola Rackete
  1. Rolf Eder sagt:

    Ihr Vorname lautet CAROLA,
    auch in der Überschrift!
    Danke für die kleine Korrektur.

  2. Gabriele sagt:

    Diese Botschaft ist schon weiter auf die Reise gegangen, Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.