Frühlingserwachen

Foto Elske: Sonnenaufgang an der Elbe zum Frühlingserwachen

Dieses Jahr haben viele Veranstaltungsorte, kulturelle Treffpunkte, Heilorte und Seminarzentren ein besonderes Frühlingserwachen. Ermöglichen doch die gesetzlichen Regeln endlich wieder das Treffen von vielen Menschen mit wenigen Auflagen. Da wir sowieso am 20.3.2022 den 5ten Geburtstag des Yogini-Domes feiern wollten, wurde es so zu einem freudigen Re-Start im Kreis der Verbündeten und vor allem zu einer Feier des Lebens.

Eine gute Botschaft: Wir sind wieder zusammen im Kreis

Endlich wieder im Kreis! Foto: Sabine Langescheidt

Elske schreibt: „Ein wundervoller Tag der 20.3.22, den wir gefeiert haben und den 5 Geburtstag des Yogini Dome‘s und unserem Wirken und Wachsen Raum gegeben haben! Eine Fülle von Dankbarkeit und Freude am Geschaffenen überkam mich und gibt Kraft und Energie für das Neue, das zum Frühlingsanfang und Beginn des Jupiter-Jahres auf uns wartet!

Wir sind bereit und brennen für den Neustart. Wir glauben an Wunder, an Veränderung und den Wandel. Danke allen, die anwesend waren und die mutmachende Glückwünsche gesendet haben.

Gehen wir bewusst und focussiert mit unseren tiefsten Träumen/ Visionen in ein neues Zeitalter. Lassen wir Ängste, Vorurteile und Ignoranz hinter uns. Das was kommt ist so viel leuchtender und heilt unsere Herzen. Es ist ein Geschenk auf dieser Erde zu sein. Mögen unsere Enkel diese Freude auch genießen dürfen. Entspannen wir uns und beginnen zu lieben. Namaste“

Die Göttin grüßt Elske und Dich!

Am Frühlingserwachen teilhaben lass

Schreibt in die Kommentare, was bei Euch, in Euren Räumen, in Eurem Angeboten wieder erwacht. Gerne mit Link zur Webseite, damit wir alle sehen, was, wann, wo wieder lebendig wird.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Lichtübung Verwendete Schlagwörter: ,
5 Kommentare zu “Frühlingserwachen
  1. Liebe Bettina und Elske, ich danke euch herzlich für eure Gedanken zum Wandel und Neuanfang.
    So empfinde ich es auch. Ich bin nach wie vor sehr dankbar für meine Coronaerkrankung im Januar (https://www.newslichter.de/2022/03/meine-begegnung-mit-corona-und-worum-es-wirklich-ging/), die mich so ein großes Stück in diese Richtung voran gebracht hat.

    Eure Aufforderung hat mich gerade dazu motiviert, jetzt endlich meine Pläne für dieses Frühjahr zu formulieren:
    Entsprechend dem, was in dieser so besonderen Zeit jetzt möglich geworden ist und immer mehr möglich wird, biete ich wieder eine Reihe von GruppenFernBehandlungen an, 4 Abende beginnend im Mai – siehe : https://www.heilerin-in-bremen.de/aktuelles/
    Thema: „Neubeginn jetzt – ERNEUERUNG AUF ALLEN EBENEN“

  2. Liebe Bettina,

    wie wunderbar, diesen euren Anfang weiterzugeben, als mögliche Plattform für andere. Danke!

    Mein Angebot für Menschen die Stille in der Bewegung erfahren möchten.
    An einem Platz mitten in der Natur.

    Verbindung – auf allen Ebenen.

    Sich verbunden erfahren, ist die tiefste, herrlichste menschliche Erfahrung.

    Verkörpertes Sein in der Natur –
    Mit dem Körper Beten – die Luft als Träger der Erfahrung von allem um uns herum.
    Tiefes Ankommen im Moment.

    Zusammen atmen, dehnen, tönen, austauschen auf einem Steg an einem Platz unter Eichen.
    Auch mit Spaziergängen zum naheliegenden See.

    „Widerspiegelung – also Wahrnehmung im weitesten Sinn – ist immer an Körperlichkeit gebunden.“
    Andreas Weber

    Ab Mai 2022
    Weiteres siehe Kontakt

    http://www.kumnye-in-muenchen.de

  3. Gabriele sagt:

    Liebe Bettina,

    Danke!
    Bitte noch berichtigen.
    Die Jahreszahl ist natürlich 2022

    Herzlich Gabriele

  4. Wim Lauwers sagt:

    Ich freue mich endlich auf meinem Shamanenweg angekommen zu sein. Hier bei mir in meiner Natur mit den Steinen, mit den Vögeln, mit dem Feuer. Und Don Jose Ruiz begleitet mich. Sogar meine Haare habe ich abgeschnitten und meinen Bart. Alles offen und klar

  5. Wim Lauwers sagt:

    Und, von Freitag, 29. April, 17:00 Uhr bis Sonntag, 1. Mai 13:00 Uhr gebe ich einen Clownworkshop im Harmony House in Handewitt, Das schönste Veranstaltungshaus, daß ich jeh gesehen habe mit harmoniös eingerichteten Zimmern. 95 Euro. Hope 2 see you!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.